Polizeimeldungen aus dem Mansfeld-Südharz

Meldungen vom Freitag | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

Ödlandbrand unterhalb des Kyffhäuser-Denkmals - Einbruch in ein Kioskin Stolberg - Einbruch in ein Bauernhaus in Sylda - Geschwindigkeitskontrollen im Bereich Mansfeld - Verkehrsunfall in Hettstedt, Sangerhausen und auf der B86 bei Mansfeld

Tilleda / Ödlandbrand

Am gestrigen Nachmittag wurde unterhalb des Kyffhäuser-Denkmals eine starke Rauchentwicklung gemeldet. Die Feuerwehren Kelbra, Sittendorf und Tilleda wurden alarmiert und mussten vor Ort eine brennende Streuobstwiese von ca. 30m² löschen. Durch das rasche Eingreifen, konnte Schlimmeres verhindert werden. Am Brandort wurden mehrere Glasscherben gefunden. Auf Grund der Trockenheit wird eine Selbstentzündung vermutet.

Stolberg / Einbruch in Kiosk

Am frühen Morgen wurde durch Zeugen die offen stehende Tür des Kiosks am Bahnhof gemeldet. Unbekannte versuchten hier, in diesen einzudringen. Auf Grund zusätzlich verbauter Sicherungen misslang dies. Es entstand an der Tür Sachschaden. Ein weiterer Kiosk wurde in der Bahnhofstraße aufgebrochen. Hier erbeuteten die unbekannten Täter Küchenutensilien und richteten erheblichen Sachschaden an der Eingangstür an. Der Gesamtschaden wird vorläufig mit ca. 2.000 Euro angegeben.

Sylda / Einbruch in Bauernhaus

Unbekannte drangen in ein Bauernhaus, welches zu einem Vierseitenhof gehört, ein und entwendeten Möbel, Werkzeuge, Öfen und Holz. Der Schaden wird mit ca. 1.000 Euro angegeben. Das Haus war einige Monate nicht bewohnt, so dass der genaue Tatzeitraum nicht benannt werden kann.

Geschwindigkeitskontrollen

Im Bereich Mansfeld fanden am gestrigen Tage Geschwindigkeitskontrollen statt. In der Mansfelder Straße in Großörner und in der Vatteröder Straße in Mansfeld wurde dabei lediglich je ein Verkehrssünder ertappt. Weitere Kontrollen fanden in Welfelsholz, Bennungen und Sangerhausen statt. Insgesamt waren hier nur fünf Fahrzeuge zu schnell.

Verkehrslage

Hettstedt / Am Kischberg / 25.04.2019 17:50 Uhr

Beim Wenden im Bereich einer Garagenzufahrt stieß der Transporter eines Postzustellers gegen den Pfosten einer Grundstücksumfriedung. Dieser wurde dabei gelockert und die Abdeckplatte landete auf einer Grünfläche. Es entstand Sachschaden von ca. 2.000 Euro.

Sangerhausen / Dr.-Wilhelm-Külz-Straße / 25.04.2019 19:10 Uhr

Im Kreuzungsbereich zur Borngasse beachtete der Fahrer eines Moped Simson nicht den von rechts kommenden bevorrechtigten PKW und stieß mit diesem zusammen. Personen wurden bei der Kollision nicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von ca. 4.000 Euro.

Mansfeld / Bundesstraße 86 / 26.04.2019 08:30 Uhr

An der Einmündung der B180 zur B86 kam es zu einem Auffahrunfall zwischen zwei PKW. Dabei wurde eine Fahrzeuginsassin verletzt. Sie kam zur medizinischen Behandlung in eine Klinik. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden von ca. 7.000 Euro.

Beitrag Teilen

Zurück