18-Jähriger greift Rettungssanitäter und Notärztin an

Braunsbedra | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

Während der medizinischen Versorgung eines 18-Jährigen in der Nacht von Donnerstag zu Freitag gegen 02:30 Uhr in der Heinrich-Heine-Straße in Braunsbedra, griff dieser die eingesetzten Rettungssanitäter sowie die Notärztin an. Ein Rettungssanitäter wurde durch den Tatverdächtigen ins Gesicht geschlagen, die Notärztin wurde gegen das Bein getreten. Daraufhin wurden dem 18-Jährigen Handfesseln angelegt. Schlussendlich wurde er in eine Psychiatrie eingewiesen.

Beitrag Teilen

Zurück