Polizeimeldungen aus dem Mansfeld-Südharz

Meldungen vom Donnerstag | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

Mehrere Kabel in Edersleben entwendet - Einbruchsversuch in eine Turnhalle in Polleben - Fahren ohne Fahrerlaubnis in Hettstedt - Verkehrsunfall in Röblingen am See, Klostermansfeld, Gerbstedt, auf der Bundesstraße 80 bei Seeburg und auf der Landstraße 220 in Riethnordhausen 

Edersleben / Kabel entwendet

Unbekannte entwendeten von mehreren abgestellten Baukränen die Kabel. Der Gesamtschaden ist noch nicht bekannt.

Eisleben / Einbruchsversuch

Zeugen stellten am gestrigen Tage Beschädigungen an der Notausgangstür an der Turnhalle in Polleben fest. Augenscheinlich versuchten hier unbekannte Täter in der zurückliegenden Woche einzubrechen. Dies misslang. Es entstand Sachschaden.

 

Hettstedt / Fahren ohne Fahrerlaubnis

Bei einer Verkehrskontrolle am gestrigen späten Abend in der Breiten Straße wurde ein 47-jähriger Audi-Fahrer festgestellt, der ohne Führerschien sein Fahrzeug führte. Diesen musste er in anderer Sache bereits abgeben. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet, ein weiteres gegen den Halter des PKW, der die Fahrt duldete.


Verkehrslage

Röblingen am See / Karl-Liebknecht-Straße / 17.07.2019 16:55 Uhr
Beim rückwärts Ausfahren aus einer Grundstücksausfahrt beachte ein PKW-Fahrer nicht das im fließenden Verkehr befindliche Kleinkraftrad und kollidierte mit diesem. Der 17-jährige Fahrer wurde leicht verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.

Klostermansfeld / Siebigeröder Straße / 17.07.2019 17:15 Uhr
Im Kreuzungsbereich Bahnhofstraße fuhr ein Traktor auf ein haltendes Moped Simson auf. Das Moped mit Fahrzeugführer und Sozius stürzte. Der 15-jährige Sozius wurde leicht verletzt und musste vor Ort medizinisch versorgt werden. Am Moped entstand Sachschaden.

Seeburg / Bundesstraße 80 / 17.07.2019 17:43 Uhr
Im Baustellenbereich der Mittelgrabenbrücke kam ein PKW beim Einschwenken in Fahrtrichtung Eisleben nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit drei Warnbaken. Der PKW verließ pflichtwidrig den Unfallort. Zeugen informierten die Polizei.

Riethnordhausen / Landstraße 220 / 18.07.2019 06:33 Uhr
Trotz eingeleiteter Gefahrenbremsung kollidierte ein PKW zwischen Edersleben und Riethnordhausen mit einem Reh, das die Straße querte. Das Tier verendete an der Unfallstelle. Am Fahrzeug entstand Sachschaden von ca. 2.000 Euro.

Gerbstedt / Ihlewitzer Straße / 18.07.2019 08:50Uhr
Auf der Straße zwischen Gerbstedt und Ihlewitz kollidierte ein Linienbus mit einem Reh, das die Straße querte. Das Tier entfernte sich nach einer Weile von der Unfallstelle. Ein zuständiger Jagdpächter übernahm die Nachsuche. Am Bus entstand Sachschaden.

Beitrag Teilen

Zurück