Polizeimeldungen aus dem Mansfeld-Südharz

Meldungen vom Dienstag | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

Geschwindigkeitskontrolle in Röblingen am See - Fahren ohne Fahrerlaubnis in Sangerhausen - Nächtlicher Einsatz wegen Ruhestörung in Eisleben - Verkaufswagen für Wurst-und Fleischwaren in Gerbstedt ausgeräumt - Garagenkomplex in Sangerhausen im Visier von Einbrechern - Einbruch in eine Werkstatt in Bennungen - Verkehrsunfall in Sangerhausen, Kelbra und in Mansfeld 

Röblingen am See / Geschwindigkeitskontrolle

Eine Geschwindigkeitskontrolle am Montag in der Großen Seestraße hatte zumindest für einen 47-jährigen PKW-Fahrer einen nicht so positiven Ausgang. Mit einer gemessenen Geschwindigkeit von 96 km/h bei erlaubten 50 km/h erwarten den Fahrzeugführer nun ein Monat Fahrverbot, zwei Punkte und ein Bußgeld von 160 Euro. Zur Einsatzzeit wurden noch fünf weitere Geschwindigkeitsverstöße festgestellt und geahndet.

Sangerhausen / Fahren ohne Fahrerlaubnis

Unbelehrbar schien am gestrigen Abend ein 36-jähriger Mann aus dem Saalekreis zu sein. Gleich zwei Mal wurde er mit einem PKW VW im öffentlichen Verkehrsraum angetroffen, obwohl er nicht mehr im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis war. Gegen 18:00 Uhr wurde der Mann in der Juri-Gagarin-Straße festgestellt. Kurz nach 20:00 Uhr trafen die Polizeibeamten den „Altbekannten“ erneut mit seinem Fahrzeug an. Nach der erneuten Strafanzeige wurde nun auch der Fahrzeugschlüssel sichergestellt.

Eisleben / Nächtlicher Einsatz wegen Ruhestörung

Da ein 34-jähriger Mann seinen Nachbarn durch lautes Herumschreien von bedrohlichen Inhalten den Nachtschlaf nahm, wurde nach Mitternacht die Polizei informiert. Der Mann beruhigte zunächst, forderte seine Nachbarschaft kurz nach 02:00 Uhr erneut heraus. Unter Hinzuziehung von Notarzt, Feuerwehr und Polizei erfolgte auf Grund des Gesundheitszustandes die Einweisung in eine Klinik.

Gerbstedt / Verkaufswagen ausgeräumt

Einen Verkaufswagen für Wurst-und Fleischwaren haben Unbekannte in der Nacht zum Dienstag in einem Gerbstedter Ortsteil aufgebrochen. Die Täter entwendeten neben dem vorhandenen Wechselgeld eine unbekannte Menge an Wurstwaren.

Sangerhausen / Garagenkomplex im Visier

Unbekannte Täter haben sich in der Nacht zum Dienstag in einem Garagenkomplex im Darrweg zu schaffen gemacht. Zwei Garagentore konnten die Täter öffnen. Drei weitere beschädigten sie beim Einbruchsversuch. Zum möglichen Diebesgut und zur Höhe des Schadens gibt es noch keine Angaben.

Bennungen / Einbruch in Werkstatt

In eine sogenannte „Schrauberwerkstatt“ drangen Unbekannte ein. Auf der Suche nach Werkzeug wurden sie fündig. Zum genauen Umfang des Diebesgutes gibt es noch keine Übersicht.

Verkehrslage

Sangerhausen / Meuserlengefeld / 28.10.2019 14:05 Uhr
Auf der Straße zwischen Meuserlengen und Großleinungen stieß ein PKW beim Überholen seitlich mit dem überholten Fahrzeug zusammen. Dabei entstand Sachschaden von ca. 4.500 Euro.

Kelbra / Lange Straße / 29.10.2019 08:45 Uhr
Auf Grund eines Vorfahrtsfehlers kollidierten im Einmündungsbereich zur Mittelstraße zwei PKW. Es entstand Sachschaden von ca. 3.000 Euro.

Mansfeld / Teichstraße / 29.10.2019 12:15 Uhr
Ein Auffahrunfall zwischen zwei PKW ereignete sich auf Höhe der Einmündung zum Flutgraben. Eine Person zog sich leichte Verletzungen zu. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden von ca. 7.000 Euro.

Beitrag Teilen

Zurück