Polizeimeldungen aus dem Mansfeld-Südharz

Mansfeld-Südharz | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

Brand einer Gartenlaube in Sangerhausen - Einbruch in eine Gartenlaube  in Sangerhausen - Verkehrskontrolle auf der K 2354 - PKW in Seeburg beschädigt - Verkehrsunfall in Sangerhausen und Hettstedt 

Sangerhausen / Brand einer Gartenlaube

Am Morgen des 04.12.2019 stand eine nicht bewohnte Gartenlaube in Sangerhausen Pfeiffersheim in Flammen. Auch angrenzende Bäume waren vom Feuer angegriffen worden. Der Gesamtschaden kann noch nicht beziffert werden. Zur Brandursache wird in alle Richtungen ermittelt.

Sangerhausen / Einbruch in Gartenlaube

Unbekannte Täter verschafften sich unerlaubt Zugang zu einer Gartenlaube in Sangerhausen. Es wurden Schränke durchsucht und der Fernseher entwendet. Der Schaden beträgt ca. 300,-€. Hinweise zu den Tätern sind bislang noch nicht bekannt.

Stolberg (Harz) / Verkehrskontrolle

Bei einer Verkehrskontrolle am Dienstagabend auf der K 2354 wurde bekannt, dass der 34-jährige Fahrzeugführer eines VW PickUp das Fahrzeug trotz Fahrverbot führte. Weiterhin gehörten die angebrachten, amtlichen Kennzeichen nicht zu dem Fahrzeug. Auch eine erforderliche Pflichtversicherung, welche ein Fahrzeug, das auf öffentlichen Wegen und Plätzen gebraucht wird, haben muss, bestand nicht. Dem Fahrzeugführer wurde die Weiterfahrt untersagt und der weitere Verfahrensweg bekannt gegeben.

Seeburg / Sachbeschädigung

Ein 45-jähriger Fahrzeugführer eines Škoda parkte sein Fahrzeug am 03.12.2019 gegen 17:45 Uhr auf einem Parkplatz in der Schlossstraße ab. Als er gegen 20:50 Uhr zu seinem PKW zurückkehrte, bemerkte er, dass die Seitenscheibe der hinteren Tür eingeschlagen war. Aus dem PKW wurde nichts entwendet, aber der Sachschaden beläuft sich etwa auf 500,-€.

Verkehrslage

Sangerhausen / Kyselhäuser Straße / 03.12.2019 15:02 Uhr
Der 30-jährige Fahrzeugführer eines PKW Audi befuhr die Kyselhäuser Straße stadtauswärts. Etwa auf Höhe des ehemaligen MIFA-Geländes übersah er das verkehrsbedingt vor ihm wartende Fahrzeug und fuhr auf das Heck auf. Es entstand Sachschaden an beiden Fahrzeugen in einer Höhe von ca. 3000,-€.

Hettstedt / Über der Heckerlingsbreite / 03.12.2019 15:50 Uhr
Beim vorwärts Einparken kollidierte eine 47-jährige Fahrzeugführerin mit einem Verkehrszeichen. Der Pfosten, an dem das Verkehrsschild befestigt war, knickte dabei um. Es entstand Sachschaden am Fahrzeug und an dem Mast. Die Schadenshöhe beläuft sich auf ca. 600,-€

Beitrag Teilen

Zurück