Polizeimeldungen aus dem Saalekreis

Meldungen vom Mittwoch | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

Kellereinbruch in Leuna - Einbruch in ein Geschäft in Merseburg - Diebstahl von Weihnachtsbäumen in Querfurt - Geschwindigkeitskontrolle in Merseburg

Einbruch

Am Dienstabend, gegen 19:00 Uhr, wurde ein Kellereinbruch in Leuna, Friedrich-Ebert-Straße bekannt. Unbekannte Täter verschafften sich Zutritt zu den Kellerräumen und hebelten hier, die Schlossvorrichtung eines Kellers auf. Aus dem Keller wurden diverse Baumaschinen entwendet. Der Schaden wird auf einen mittleren dreistelligen Betrag geschätzt. Ermittlungen wegen besonders schweren Diebstahls wurden eingeleitet.

Einbruch

Am Mittwochmorgen, gegen 05:00 Uhr, wurde der Polizei ein Einbruch in Merseburg, Oberaltenburg gemeldet. Hier drangen unbekannte Täter, durch aufhebeln eines Fensters, in ein Geschäft ein. Vor Ort kam die Kriminaltechnik zum Einsatz. Die Schadenshöhe beläuft sich auf einen unteren zweistelligen Bereich. Ermittlungen wurden eingeleitet.

Diebstahl von Weihnachtsbäumen

In der Nacht von Dienstag zu Mittwoch wurden in Querfurt, Vor dem Nebraer Tor, von dem Parkplatz des ansässigen Einkaufsmarktes zweiundzwanzig Weihnachtsbäume entwendet. Es entstand ein Schaden im mittleren dreistelligen Bereich. Die Polizei hat Ermittlungen wegen besonders schweren Fall des Diebstahls aufgenommen.

Geschwindigkeitskontrolle

Am 18.12.2019 wurde vormittags in Merseburg, Naumburger Straße eine Geschwindigkeitskontrolle durchgeführt. Es wurden ca. 50 Fahrzeuge gemessen. Davon haben sieben Fahrzeugführer die vorgeschriebene Höchstgeschwindigkeit von 50 km/h nicht eingehalten. Der schnellste Fahrzeugführer wurde mit 71 km/h verwarnt. Dem Fahrzeugführer droht ein Bußgeld in Höhe von 80 € und 1 Punkt in Flensburg.

Beitrag Teilen

Zurück