Polizeimeldungen aus dem Saalekreis

Meldungen vom Donnerstag | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

Einbruch in eine Verkaufseinrichtung in Merseburg - Unfall in Braunsbedra - Wildunfall im Kabelsketal 

Diebstahl

Am Donnerstagmorgen wurde gegen 05:40 Uhr der Polizei ein Einbruch in eine Verkaufseinrichtung in Merseburg in der Geusaer Straße mitgeteilt.

Eine Mitarbeiterin welche gegen 05:40 Uhr ihre Arbeit beginnen wollte, stellte dabei den Schaden am Fenster der Filiale fest. Die Täter verschafften sich gewaltsam Zutritt in die Verkaufseinrichtung. Es wurden Süßwaren und Alkohol entwendet. Die Höhe des Schadens konnte bisher noch nicht angegeben werden. Die Polizei hat die Spuren des Einbruches gesichert. Die Ermittlungen dauern an.

Unfall

Am Mittwoch  gegen 17:55 Uhr befuhr eine 31 jährige Fordfahrerin die Leihaer Straße und fuhr aus ungeklärter Ursache auf einen parkende Mitsubishi auf. Die Airbags lösten bei den Aufprall aus. Die Fordfahrerin erlitt einen Schock und eine kleine Platzwunde am Kopf. Sie wurde in ein Klinikum in Halle verbracht. Aus den Fahrzeugen lief Flüssigkeit aus, welche durch die herbeigerufene Feuerwehr beseitigt wurde. Der Ford wurde durch eine Abschleppfirma abtransportiert. An  beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.

Wildunfall

Am Mittwochabend gegen 22:30 ereignete sich im Kabelsketal ein Wildunfall. Eine 31 jährige VW-Fahrerin befuhr die Döllnitzer Straße aus Richtung Halle kommend in Richtung Döllnitz. In Höhe der Einfahrt zur Crossstrecke kreuzte ein Dachs die Fahrbahn. Die VW-Fahrerin konnte nicht mehr ausweichen und es kam zum Zusammenstoß und Unfall mit Sachschaden.

Beitrag Teilen

Zurück