Polizeimeldungen aus dem Kreis Mansfeld-Südharz

Meldungen vom Mittwoch | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

Wasseruhr aus in einem Keller entwendet - Hauseingangstür in Eisleben beschädigt - Kennzeichendiebstahl in Tilleda (Kyffhäuser) - Fahrzeug in Eisleben beschädigt - Fahren unter Alkoholeinfluss in Hettstedt - Verkehrsunfall in Sangerhausen

Sangerhausen / Wasseruhr entwendet

Im März 2019 wurde in einem Keller am Klosterplatz durch einen Mitarbeiter des Wasserverbandes „Südharz“  eine neue Wasseruhr verbaut. Am 20.01.2020 bemerkte der 58-jährige Bewohner das Fehlen dieses Wasserzählers. Es entstand ein Schaden von ca. 50,-€.

 

Eisleben / Hauseingangstür beschädigt

Am 20.01.2020 gegen 22:15 Uhr haben sich unbekannte Täter in der Freistraße an einer Haustür zu schaffen gemacht. Gegen 22:15 Uhr knallte es unten im Haus. Daraufhin schaute ein Bewohner nach, konnte aber nichts Ungewöhnliches feststellen. Am nächsten Tag bemerkte ein Mieter, dass die Tür klemmte und sich das Schloss nicht mehr schließen lässt. Es entstand Sachschaden an Tür und Schloss.

 

Tilleda (Kyffhäuser) / Diebstahl Kennzeichen

Am 21.01.2020 zwischen 06:00 Uhr und 17:02 Uhr wurde von unbekannten Tätern eine Kennzeichentafel von einem PKW der Marke Opel entwendet, welcher in der Ernst-Thälmann-Straße abgeparkt war.

 

Eisleben / Fahrzeug beschädigt

Unbekannte Täter ritzten einen ca. 185 cm langen Kratzer in ein Fahrzeug der Marke BMW, welches sich auf einen öffentlichen Parkplatz in der Herner Straße in Eisleben befand. Die Tatzeit war am 21.01.2020 zwischen 13:30 Uhr und 14:20 Uhr. Am Fahrzeug entstand ein Schaden von ca. 1000,-€.

 

Hettstedt / Fahrzeugführer unter Alkohol

Am 22.01.2020 gegen 00:56 Uhr wurde eine Streifenbesatzung auf ein Fahrzeug aufmerksam und kontrollierte den Fahrzeugführer. Der 34-jährige Fahrer eines Suzuki gab an, Alkohol konsumiert zu haben. Nach der Durchführung einer beweissicheren Atemalkoholmessung lag der Wert bei 0,84 ‰. Ihm wurde der Tatvorwurf bekannt gegeben und die Weiterfahrt untersagt.

 

Verkehrslage

Sangerhausen / Landweg / 21.01.2020  16:46 Uhr

Ein Zeuge beobachtete auf einem Parkplatz eines Elektronikgeschäftes wie ein Fahrzeugführer eines Mitsubishis neben einem anderen Fahrzeug der Marke Opel einparkte. Als er kurze Zeit später den Opel betrachtete, fielen ihm Beschädigungen am Fahrzeug auf. Der Fahrer des Mitsubishis kommt als Unfallverursacher in Betracht und befand sich nicht mehr am Unfallort.

Beitrag Teilen

Zurück