Polizeimeldungen aus dem Saalekreis

Meldungen vom Mittwoch | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

Kleidungsstücke aus einem Geschäft in Meuschau entwendet - Fahrkartenautomaten am Bahnsteig Großkugel gesprengt - Besonders schwerer Fall des Diebstahls in Salzatal, Ortsteil Köllme - Tankbetrug in Querfurt 

Diebstahl

Am Dienstagnachmittag in einem Geschäft in Meuschau entnahm ein 29-jähriger Tatverdächtiger Kleidungsstücke aus einem Regal, ohne diese an der Kasse zu bezahlen. Bei den Kleidungsstücken handelt es sich um ein Langarmshirt und eine Jacke im Wert von über 10,- Euro. Als der Tatverdächtige einer polizeilichen Kontrolle unterzogen wurde, räumte dieser die Tat ein. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und ermittelt wegen Ladendiebstahl.

Herbeiführen einer Sprengstoffexplosion

Am Mittwoch gegen 02:30 Uhr wurde durch eine Zugbegleiterin polizeilich bekannt, dass in Kabelsketal im Ortsteil Großkugel durch unbekannte Täter ein Fahrkartenautomat an einem Bahngleis gesprengt wurde. Der Automat wurde augenscheinlich komplett zerstört und es wurde eine unbekannte Menge an Bargeld entwendet. Vor Ort erfolgte die kriminaltechnische Tatortarbeit. Die Polizei ermittelt nun wegen Herbeiführen einer Sprengstoffexplosion.

Besonders schwerer Fall des Diebstahls

In der Nacht von Dienstag zu Mittwoch entwendeten bislang unbekannte Täter ca. 170 Liter Kraftstoff aus einer in Salzatal, Ortsteil Köllme abgestellten Forstmaschine. Hierbei wurde der Tankdeckel durch die Täter gewaltsam geöffnet. Des Weiteren wurde aus einem mit Vorhängeschloss gesichertem Fach eine Werkzeugkiste entwendet. Aus einer mobilen Tankanlage, welche neben der Forstmaschine abgestellt war, wurden ebenfalls ca. 350 Liter Kraftstoff entwendet. Die Schadenshöhe ist derzeit noch unbekannt. Vor Ort kam die Spurensicherung zum Einsatz. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Tankbetrug

Am Mittwoch gegen 02:30 Uhr betankte ein bislang unbekannter Täter an einer Tankstelle in der Merseburger Straße in Querfurt einen PKW mit ca. 30 Liter Benzin und verließ anschließend das Gelände, ohne die Rechnung zu begleichen. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Beitrag Teilen

Zurück