Polizeimeldungen aus dem Saalekreis

Meldungen vom Donnerstag | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

Räuberischer Diebstahl in Merseburg - Einbruch in einen PKW in Merseburg - 150 Liter Dieseltreibstoff aus einem Bagger in Bad Dürrenberg entwendet

Räuberischer Diebstahl

Am Mittwochabend gegen etwa 18:45 Uhr wurde der Polizei ein räuberischer Diebstahl bekannt. Nach bisherigen Erkenntnissen entwendete ein zunächst unbekannter Täter in einem Elektronikfachgeschäft in Merseburg, Querfurter Straße zwei Smartphones. Die Tathandlung wurde durch einen Mitarbeiter bemerkt, welcher den Täter stellen wollte. Bei der Nacheile verletzte dieser den Mitarbeiter leicht und konnte zunächst entkommen. Im Rahmen der polizeilichen Ermittlungen wurde schlussendlich ein 18-jähriger aus Merseburg als Tatverdächtiger bekannt gemacht. Es entstand ein Schaden im unteren vierstelligen Bereich.

 

Einbruch in PKW

Am Donnerstagmorgen gegen etwa 02:00 Uhr stellten die eingesetzten Polizeibeamten während der Streifentätigkeit einen PKW Dacia in Merseburg, Sand fest, bei welchem die Seitenscheibe zerstört war. Nach bisherigen Ermittlungen könnte es sich dabei um einen versuchten Einbruch in den PKW handeln. Spuren wurden gesichert und das Ermittlungsverfahren eingeleitet.

 

Diebstahl von Treibstoff

Am Donnerstagmorgen gegen etwa 07:30 Uhr wurde der Polizei ein Diebstahl in Bad Dürrenberg gemeldet. Dabei betraten bisher unbekannte Täter ein Baugebiet in der Schladebacher Straße, um aus einem der dort befindlichen Bagger etwa 150 Liter Dieseltreibstoff zu entwenden.  Die Ermittlungen wurden eingeleitet.

Beitrag Teilen

Zurück