Polizeimeldungen aus dem Saalekreis

Meldungen vom Monatg | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

Fahren unter Einfluss von Betäubungsmitteln auf der B 181 zwischen Merseburg und Wallendorf - Fahrzeugbrand in der Gemeinde Petersberg - Wand eines Parkdecks in Bad Dürrenberg beschmiert - Ladendiebstahl in einem Supermarkt in Merseburg

Fahren unter Einfluss von Betäubungsmitteln

In der Nacht von Sonntag auf Montag gegen 23:45 Uhr kontrollierten die Beamten auf der B 181 zwischen Merseburg und Wallendorf einen PKW BMW. Bei der Kontrolle stellten die Beamten bei dem 44-jährigen Fahrer körperliche Anzeichen für einen möglichen Drogenkonsum fest. Der Fahrer gab auf Nachfrage an, in den zurückliegenden Tagen Betäubungsmittel konsumiert zu haben. Daraufhin wurde im Klinikum eine Blutprobenentnahme durchgeführt und dem BMW Fahrer die Weiterfahrt untersagt. Eine Strafanzeige wurde aufgenommen.

 

Brand PKW

Sonntagnacht gegen 00:15 Uhr rückte die Polizei zu einem Brand in der Gemeinde Petersberg, BAB 14 neben einer Autobahnüberführung aus. Hier brannte in voller Ausdehnung ein PKW. Dieser konnte mit Hilfe der Freiwilligen Feuerwehr Kütten gelöscht werden. Personen, welche zu dem PKW gehören, konnten vor Ort nicht ausfindig gemacht werden. Das Fahrzeug wurde durch das Feuer komplett zerstört. Der Sachschaden ist zum jetzigen Zeitpunkt nicht bekannt. Ermittlungen wurden vor Ort eingeleitet.

 

Sachbeschädigung

Montagmorgen gegen 06:30 Uhr wurde eine Sachbeschädigung in Bad Dürrenberg, Soleweg gemeldet. Unbekannte Täter haben mittels schwarzer Sprühfarbe eine Wand des Parkdecks von dem ansässigen Einkaufszentrum besprüht. Der Schaden beläuft sich auf einen unteren dreistelligen Betrag. Ermittlungen wegen Sachbeschädigung wurden eingeleitet.

 

Ladendiebstahl

Am Montagvormittag gegen 07:30 Uhr wurde in Merseburg, Straße des Friedens eine 26-jährige Frau beim Diebstahl in einem Supermarkt beobachtet. Die Frau hatte bestimmte Gegenstände nicht in den Einkaufswagen, sondern in ihren Rucksack gepackt und wollte das Geschäft, ohne die Sachen zu bezahlen, verlassen. Dies beobachtete eine Zeugin und informierte die Polizei. Der Stehlschaden liegt im unteren zweistelligen Bereich. Strafanzeige wurde aufgenommen.

Beitrag Teilen

Zurück