Polizeimeldungen aus dem Saalekreis

Meldungen vom Dienstag | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

Diebstahl aus einem PKW in Merseburg - Einbruch in einen Garten in Merseburg - Wildunfall auf der L 187 zwischen Bad Dürrenberg und Tollwitz - Verkehrsunfall mit einer leichtverletzten Person auf der L 159 in Salzatal OT Salzmünde 

Diebstahl

Am Montagabend gegen 19:30 Uhr meldete ein 59-Jähriger einen Diebstahl in Merseburg, Straße des Friedens. Unbekannte Täter haben aus seinem unverschlossen PKW Dacia seine Geldbörse mit Bargeld im mittleren dreistelligen Bereich, und diversen Dokumenten entwendet. Strafanzeige wurde aufgenommen.

Einbruch

Der Polizei wurde Montagabend gegen 18:00 Uhr ein Einbruch in einen Garten in Merseburg, Querfurter Straße gemeldet. Unbekannte Täter verschafften sich gewaltsam Zutritt zu dem Garten und entwendeten diverse Geräte aus einem Schuppen. Während der Anzeigenaufnahme wurde bekannt, dass noch in einem weiteren Garten eingebrochen wurde. Die Schadenshöhe ist zurzeit nicht bekannt. Ermittlungen wurden vor Ort eingeleitet.

Wildunfall

Dienstagmorgen gegen 06:00 Uhr kam es auf der L 187 zwischen Bad Dürrenberg und Tollwitz zu einem Verkehrsunfall. Eine 50-jährige VW Fahrerin kollidierte mit einem Wildschwein. Das Schwein rannte davon und an dem PKW entstand Sachschaden.

Verkehrsunfall mit leichtverletzter Person

Auf der L 159 in Salzatal OT Salzmünde kam es Dienstagmorgen gegen 06:45 Uhr zu einem Verkehrsunfall. Ein 55-jähriger Opel Fahrer musste verkehrsbedingt halten. Dies bemerkte der hinter ihm fahrende, 39-jährige VW Fahrer, zu spät und fuhr auf. Bei dem Zusammenstoß verletzte sich der VW Fahrer leicht. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden im vierstelligen Bereich.

Beitrag Teilen

Zurück