Polizeimeldungen aus dem Saalekreis

Meldungen vom Freitag | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

Ladendiebstahl in Merseburg - eine Täterin geschnappt - Stapel Altreifen in Salzatal OT Höhnstedt angezündet - Einbruch auf einer Baustelle in Salzatal OT Höhnstedt - Versuchter Einbruch in eine Waschbox einer Tankstelle in Merseburg

Ladendiebstahl – 1 Tatverdächtige

In Merseburg, Querfurter Straße wurden am Donnerstagabend gegen 18 Uhr zwei weibliche Personen beobachtet, wie diese in einer Arzneiverkaufsstelle, diverse Gegenstände in ihren Handtaschen packten. Durch die alarmierten Beamten konnte eine tatverdächtige weibliche Person festgestellt werden. Bei einer Durchsuchung konnten bei der 33-Jährigen, Kosmetikartikel aufgefunden werden. Ermittlungen wurden eingeleitet. 

Brand

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag, gegen 01:30 Uhr, kam es in Salzatal OT Höhnstedt, Höhnstedter Straße zu einem Brand. Unbekannte Täter zündeten einen Stapel Altreifen, welche neben einem Silo aufbewahrt wurden, an. Durch diverse Feuerwehren konnte das Feuer gelöscht werden. Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist zurzeit nicht bekannt. Ermittlungen wurden durch die Kollegen eingeleitet.

Einbruch

Freitagmorgen gegen 06:45 Uhr wurde der Polizei ein Einbruch auf einer Baustelle in Salzatal OT Höhnstedt gemeldet. Unbekannte Täter drangen gewaltsam in einen Baucontainer ein und entwendeten diverses Werkzeug. Des Weiteren wurde von einer Baumaschine ca. 300 Liter Dieselkraftstoff entwendet. Die Schadenshöhe ist zurzeit nicht bekannt. Strafanzeige wurde aufgenommen.

versuchter Einbruch

In der Nacht von Donnerstag zu Freitag wurde in Merseburg, Amtshäuser eine Waschbox einer Tankstelle angegriffen. Hier wurde durch unbekannte Täter die Bediensäule der Box aus der Verankerung gerissen. Dabei wurde der Münzbehälter stark beschädigt. Es entstand ein Sachschaden im oberen vierstelligen Bereich. Ermittlungen wurden eingeleitet.

Beitrag Teilen

Zurück