Polizeimeldungen aus dem Mansfeld-Südharz

Meldungen vom Monatg | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

Parkbank und Warnbake auf die Fahrbahn in Sangerhausen gestellt - Fahrzeug in Eisleben beschädigt - Alkohol im Straßenverkehr in Sangerhausen und Großörner - Sperrmüll in Hettstedt in Brand geraten - Mehrere Kontrollen im Landkreis Mansfeld-Südharz - Verkehrsunfall auf der L 230 bei Wippra

 

Sangerhausen / Fahrbahnhindernis

Unbekannte Täter rückten eine Parkbank und eine Warnbake auf die Fahrbahn an der Alten Promenade. Einen Verkehrsunfall oder verletzte Personen gab es nicht. Laut einer Zeugin sollen es mehrere jugendliche Personen gewesen sein. Eine Nahbereichsfahndung nach den unbekannten Tätern verlief negativ.

 

Eisleben / Fahrzeug beschädigt

Zwischen dem 17.05.2020 gegen 20:00 Uhr und dem 18.05.2020 gegen 04:28 Uhr schlugen unbekannte Täter an einem PKW Rover die Scheibe der Beifahrerseite ein. Das Fahrzeug wurde ordnungsgemäß in der Straße des Aufbaues abgestellt. Aus dem Fahrzeuginneren wurde augenscheinlich nichts entwendet.

 

Sangerhausen / Alkohol im Straßenverkehr

Am Abend des vergangenen Sonntags wurde eine Streifenwagenbesatzung auf ein Fahrzeug aufmerksam, welches in der Oberröblinger Straße rangierte. Bei der Kontrolle des 30-jährigen Fahrers eines PKW Seat wurde Atemalkoholgeruch festgestellt. Bei der Atemalkoholmessung vor Ort wurde ein Wert von 0,50‰ und 0,51‰ festgestellt. Weitere polizeiliche Maßnahmen wurden eingeleitet.

 

Großörner / Alkohol im Straßenverkehr

Durch die eingesetzten Polizeibeamten wurde ein Fahrzeug festgestellt, welches durch Fahrunsicherheiten auffiel. Bei der anschließenden Kontrolle des 43-jährigen Fahrzeugführers eines PKW Dacia gab dieser an, einige Bier getrunken zu haben. Das Ergebnis des durchgeführten Atemalkoholtests vor Ort ergab einen Wert von über 1,1‰. Weitere polizeiliche Maßnahmen wurden veranlasst.

 

Hettstedt / Brand

In der Puschkinstraße geriet aufgestapelter Sperrmüll in Brand. Durch die Hitzeentwicklung wurde ein Kunststoffcontainer (1100 Liter), welcher in der Nähe des Brandortes stand, stark beschädigt. Zeugen versuchten den Container wegzuschieben, was jedoch misslang. Die eingesetzte Feuerwehr aus Hettstedt konnte die Flammen löschen. Der entstandene Sachschaden beträgt ca. 400,-€. Die Bandursache ist Teil der Ermittlungen.

 

Landkreis Mansfeld-Südharz / Kontrollen

Am vergangenen Sonntag wurden in zahlreichen Ortschaften im Landkreis Kontrollen durchgeführt. Das Hauptaugenmerk lag dabei auf den Fahrzeugführern, welche mit Motocrossmaschinen, Motorrädern und Quads unerlaubt Wald- und Flurflächen befahren. Die Polizei agierte gemeinsam mit dem Landkreis Mansfeld-Südharz, Umweltamt, Sachbearbeitern Waldschutz und Forstaufsicht. Auch ein Hubschrauber der Polizei war im Einsatz. Insgesamt wurden 28 Fahrzeuge und deren Fahrzeugführer kontrolliert, wobei auch Verstöße festgestellt wurden. Durch weitere gezielte Kontrollen und Präsenzmaßnahmen in der Zukunft sollen Straftaten und Ordnungswidrigkeiten verhindert, festgestellt und aufgeklärt werden.

 

Verkehrslage

Wippra / L 230 / 18.05.2020  04:03 Uhr

Ein Fahrzeugführer eines PKW Suzuki befuhr die Straße zwischen Wippra und Popperode, als plötzlich ein Reh die Fahrbahn überquerte. Es kam zum Zusammenstoß zwischen dem Wildtier und dem PKW. Am Fahrzeug entstand Sachschaden.  Das Tier verschwand von der Unfallstelle.

Beitrag Teilen

Zurück