Polizeimeldungen aus dem Saalekreis

Meldungen vom Dienstag | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

Mülltonnenbrand in Merseburg - Verkehrskontrollen in Merseburg - Verkehrsunfall in Obhausen

Brand

Montagabend wurden in Merseburg, Bürgergarten und Teichstraße Brände von Mülltonnen gemeldet. Es brannten jeweils blaue Papiertonnen. Im Bürgergarten konnte die 110 Liter Tonne durch Anwohner gelöscht werden. In der Teichstraße kam zum Löschen der 1100 Liter Tonne die Feuerwehr zum Einsatz. Der Gesamtschaden beläuft sich auf einen dreistelligen mittleren Betrag. An beiden Einsatzorten wurden vor Ort Ermittlungen zur Brandursache eingeleitet.

 

Kontrolle

In der Nacht von Montag auf Dienstag gegen 00:00 Uhr kontrollierten die Beamten ein Fahrradfahrer in Merseburg, Thomas-Müntzer-Straße. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,31 Promille. Der 32-Jährige Fahrer wurde zur Blutprobenentnahme ins Klinikum verbracht. Gegen den Merseburger wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Ein 26-Jähriger BMW Fahrer fiel auf Grund seiner Fahrweise den Beamten gegen 00:15 Uhr in Merseburg, König-Heinrich-Straße auf. Äußerer Anzeichen, welche auf einen möglichen Drogenkonsum schließen ließen, wurden bei dem Merseburger erkannt. Deshalb wurde der Mann ebenfalls zur Blutprobenentnahme ins Klinikum verbracht.

 

Verkehrsunfall – Personenschaden

Dienstagmorgen gegen 06:45 Uhr kippte in Obhausen, Hallesche Straße ein 50-Jähriger Motorradfahrer auf Grund eines Fahrfehlers mit seinem Motorrad um. Der Fahrer wurde schwerverletzt ins Krankenhaus gebracht. An dem Motorrad entstand Sachschaden.

Gegen 07:30 Uhr ereignete sich in Kabelsketal OT Großkugel auf der Kreuzung Kastanienallee/Eschenring ein Verkehrsunfall mit mehreren verletzten Personen. Eine 50-Jährige VW Fahrerin missachtete die Vorfahrt und stieß mit einem 35-Jährigen Mercedes Benz Fahrer zusammen. Beide Fahrzeugführer wurden beim Zusammenstoß leicht und eine 34-Jährige Beifahrerin schwerverletzt. Alle Personen wurden in umliegende Krankenhäuser verbracht. Die Kreuzung musste zur Unfallaufnahme und Beseitigung einer Ölspur für ca. 3h gesperrt werden.

Beitrag Teilen

Zurück