Polizeimeldungen aus der Stadt Halle

Meldungen vom Freitag | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

Fahren unter Alkoholeinfluss im Bereich Mühlweg - Täter nach Fahrraddiebstahl am Riebeckplatz gestellt - Laubeneinbruch in einer Gartenanlage im Bereich Angersdorfer Teiche

unter Alkohol gefahren 

Polizeibeamte kontrollierten gestern gegen 23:45 Uhr im Bereich Mühlweg in Halle (Saale) einen 57 jährigen Audi Fahrer. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,86 ‰. Durch die Beamten wurde ein Ordnungswidrigkeitsverfahren eingeleitet.

 

Täter nach Fahrraddiebstahl gestellt

Gegen 02:07 Uhr entwendete ein 34 jähriger Mann aus dem Saalekreis einem 37 jährigen Fahrradfahrer im Bereich des Riebeckplatz in Halle das Fahrrad. Der Beschuldigte flüchtet anschließend mit dem Fahrrad Richtung Innenstadt. Durch den 37 jährigen Fahrradbesitzer konnte eine gute Personenbeschreibung des Täters gegenüber den Polizeibeamten angegeben werden, so dass der Beschuldigte letztendlich im Bereich Große Brauhausstraße gestellt werden konnte. Gegen den 34 jährigen Beschuldigten wurde ein Ermittlungsverfahren durch das Polizeirevier Halle (Saale) eingeleitet.

 

Lauben aufgebrochen

Unbekannte Täter brachen in der Nacht von Donnerstag zu Freitag mehrere Lauben in einer Gartenanlage im Bereich Angersdorfer Teiche auf. Nach ersten polizeilichen Erkenntnissen durchwühlten der oder die Täter mehrere Gartenlauben und stellten das Diebesgut zum späteren Abtransport bereit. Durch die Kriminaltechnik wurde die Spurensuche / -Sicherung durchgeführt und durch das Polizeirevier Halle (Saale) die Ermittlungen eingeleitet.

Beitrag Teilen

Zurück