Verkehrsunfälle mit verletzten Personen

Polizei Halle | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

Im Bereich der Merseburger Straße ereignete sich gegen 10:43 Uhr Verkehrsunfall unter Beteiligung eines PKW und einer Radfahrerin. Nach ersten polizeilichen Erkenntnissen übersah der Fahrer eines PKW Seat, beim Abbiegevorgang von einem Spermarktparkplatz auf die Merseburger Straße, eine vorfahrtsberechtigte querende Radfahrerin. Die Radfahrerin zog sich Verletzungen zu und wurde zur weiteren Behandlung in ein städtisches Krankenhaus eingeliefert.

Gegen 13:37 Uhr ereignete sich im Bereich Paul-Suhr-Straße Kreuzung Moskauer Straße in Halle (Saale) ein Verkehrsunfall unter Beteiligung eines PKW und einer Straßenbahn.

Nach ersten polizeilichen Erkenntnissen übersah der Fahrer eines PKW Renault beim Abbiegen die vorfahrtsberechtigte Straßenbahn. Mehrere Unfallbeteiligte zogen sich Verletzungen zu. Über die einzelnen Verletzungsgrade der beteiligten Personen liegen zurzeit keine Erkenntnisse vor. Die Verletzten Unfallberteiligten wurden zur weiteren Behandlung in städtische Krankenhäuser eingeliefert. Im Rahmen der Unfallaufnahme und medizinischen Erstversorgung kommt es zur einseitigen Sperrrung der Paul-Suhr-Straße. Dadurch kommt es zu starken Einschränkungen im Fahrzeug- und Straßenbahnverkehr.

Das Polizeirevier Halle (Saale) hat die Ermittlungen zu den Unfallhergängen aufgenommen. Diese dauern zum jetzigen Zeitpunkt an.

Beitrag Teilen

Zurück