Polizeimeldungen aus dem Mansfeld-Südharz

Meldungen vom Donnerstag | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

Kundin klaut Schuhe in einen Laden in Eisleben - Alkohol im Wert von 480,-€ in Eisleben entwendet - Paket E-Zigaretten in einen Supermarkt in Sangerhausen entwendet - Eingangstür zu einem Stall in Hohlstedt beschädigt - Störung der Totenruhe in Eisleben - Verkehrsunfall in Eisleben und Waldgebiet zwischen Friesdorf und Piskaborn

Eisleben / Diebstahl

Eine Kundin verstaute Schuhe im Wert von ca. 20,-€ in ihrer Handtasche. Als sie den Laden verließ, ertönte das akustische Signal an der Sicherheitsschleuse. Daraufhin begab sich die Täterin wieder in den Verkaufsraum und legte die Schuhe wieder zurück. Als sie darauf angesprochen wurde, kam es zu einer verbalen Auseinandersetzung mit Handgreiflichkeiten. Nach der Aufnahme der Personalien und einem übermittelten Hausverbot, durfte sie den Verkaufsraum ohne Schuhe verlassen.

 

Eisleben / gewerbsmäßiger Diebstahl

Durch den Ladendetektiv wurde bekannt, dass ein Täter diverse, hochwertige Flaschen Alkohol entwendet hat. Der Täter hatte die Flaschen in seinem Rucksack versteckt, welcher mit einer Innentasche, die eine Alarmauslösung verhinderte, präpariert war. Das Diebesgut hatte einen Wert von ca. 480,-€.

Der Ladendetektiv erkannte den Täter wieder, da dieser bereits in der Vergangenheit gestohlen hatte. Weiterhin konnten im Zuge der Ermittlungen zwei weitere Diebstahlshandlungen im Stadtgebiet Eisleben zugeordnet werden. Die Ermittlungen dauern an.

 

Sangerhausen / Diebstahl

Kurz vor Ladenschluss kam am Mittwoch ein Täter in einen Supermarkt, nahm sich verschiedene Produkte aus den Regalen und an der Kasse ein Paket E-Zigaretten. Danach ging er durch den Kassenbereich, ohne die Ware zu bezahlen. Der akustische Alarm der Diebstahlsicherung wurde aktiviert. Der genaue Sachschaden wird noch ermittelt.

 

Hohlstedt / Sachbeschädigung

Unbekannte Täter beschädigten zwei Scheiben von einer Eingangstür, welche zu einem Stall führt. Es befanden sich Glasscherben außer- und innerhalb des Stalls. Die Höhe des Sachschadens beträgt ca. 50,-€.

 

Eisleben / Störung der Totenruhe

Es wird angezeigt, dass unbekannte Täter eine Beisetzungsstätte beschädigten. Die Täter legten über 30 Zigarettenstummel auf das Grab der Verstorbenen. In der Vergangenheit wurden Blumensträuße entwendet und beschädigt.

 

Verkehrslage

 

Eisleben / Kasseler Straße / 15.04.2021   03:20 Uhr

Ein 28-jähriger Fahrzeugführer eines PKW Skoda befuhr die Kasseler Straße in Richtung Eisleben, als auf Höhe des Ortseingangs plötzlich ein Reh die Fahrbahn überquerte. Eine Kollision mit dem Tier konnte nicht mehr verhindert werden. Das Reh entfernte sich von der Unfallstelle. Am Fahrzeug entstand Sachschaden in Höhe von ca. 1500,-€.

 

Waldgebiet zwischen Friesdorf und Piskaborn / 14.04.2021   13:47 Uhr

Durch die Rettungsleitstelle wurde mitgeteilt, dass in Hettstedt zwei männliche Personen sind und einer der beiden am Kopf und am Rücken blutete. Beide konnten kein deutsch sprechen. Der Verletzte wurde in eine Klinik verbracht und die andere Person begleitete die Polizei zu einer Unfallstelle im Wald. Dort wurde ein umgestürzter Sattelzug festgestellt. Aus bislang noch ungeklärter Ursache kippte der beladene LKW in einer Rechtskurve nach rechts auf einen Waldweg. Dabei verletzte sich der Fahrzeugführer schwer. Am Fahrzeug entstand Sachschaden.

Beitrag Teilen

Zurück