Polizeimeldungen aus dem Saalekreis

Meldungen vom Donnerstag | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

Versuchter Enkeltrick in Leuna - Kellereinbrüche in Merseburg - Fahrraddiebstahl in Merseburg - Schaufensterscheibe eingeschlagen

versuchter Enkeltrick

Mittwochmittag begab sich ein 88-Jähriger zu einer Sparkasse in Leuna, Merseburger Straße und wollte dort ca. 30.000 € Bargeld abholen. Ein Bankmitarbeiter kam dieser Vorgang ungewöhnlich vor und hinterfragte bei dem älteren Mann die Hintergründe. Hier äußerte der Leunaer, dass er einen Anruf bekommen hatte. Auf Grund eines Unfalles seines Enkels, benötigt dieser nun Geld, damit er seinen Führerschein nicht abgeben muss. Die Polizei wurde informiert und eine Strafanzeige aufgenommen. Durch das umsichtige Handeln des Bankmitarbeiters wurde der Rentner vor einem großen Schaden bewahrt.

 

Einbruch

Donnerstagvormittag gegen 08:45 Uhr wurde ein Einbruch in Merseburg, Oeltzschnerstraße gemeldet. Unbekannte Täter haben in einem Mehrfamilienhaus mehrere Keller aufgebrochen und unter anderem Malerutensilien und ein Damenfahrrad entwendet. Der Schaden wird bisher auf einen unteren dreistelligen Betrag geschätzt. Ermittlungen wurden eingeleitet.

 

Fahrraddiebstahl

Eine 57-Jährige stellte heute früh gegen 06:30 Uhr ihr angeschlossenes rotes Fahrrad in Merseburg, Ziolkowskistraße ab. Als die Frau das Rad gegen 09:30 Uhr wieder nutzen wollte, fand sie nur noch das Fahrradschloss vor. Der Wert des Rades wird auf ca. 250 € geschätzt.

 

eingeschlagene Scheibe

Wie bei der Polizei heute angezeigt wurde, haben unbekannte Täter in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch gegen 00:30 Uhr eine Schaufensterscheibe eingeschlagen. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 1.000 € geschätzt.

Beitrag Teilen

Zurück