Polizei stoppt 48-jährigen Autofahrer mit knapp 2,5 Promille

Mötzlicher Straße | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

Polizeibeamte des Polizeirevieres Halle (Saale) kontrollierten am heutigen Tag, gegen 08:18 Uhr, im Bereich Mötzlicher Straße einen PKW Audi, nachdem dieser Schlangenlinien fuhr und dabei mehrmals auf die Gegenfahrbahn kam. Der 48-jährige Fahrzeugführer zeigte gegenüber den Polizeibeamten deutliche Anzeichen eines Alkoholkonsums. Der durchgeführte Atemalkoholtest ergab einen Atemalkoholwert von 2,49 ‰. Nach einer erfolgten Blutprobenentnahme wurde dem Audi-Fahrer die Weiterfahrt untersagt und dessen Führerschein sichergestellt.

Das Polizeirevier Halle (Saale) hat die Ermittlungen aufgenommen.

Beitrag Teilen

Zurück