Handtaschenraub am Hallmarkt

Dieses Element verwendet noch das alte Contao 2 SRC-Format. Haben Sie die Datenbank aktualisiert?

Kriminalität | Polizei/Feuerwehr
von Tobias Fischer

Gestern Abend ist einer Frau in der Innenstadt von Halle (Saale) die Handtasche geraubt worden. Gegen 22:00 Uhr war die 62 Jährige auf dem Weg von der Spitze zum Hallmarkt, als ihr im Hallorenring zwei männliche Personen entgegen kamen. 

Handtaschenraub am Hallmarkt

 Plötzlich griff einer der beiden nach der Handtasche, dessen Henkel die Hallenserin mehrmals um ihr Handgelenk gewickelt hatte. Die Frau stürzte, woraufhin es dem Täter gelang die Tasche zu entreißen. Anschließend flüchteten die mit einem schwarzen und einem grauen Kapuzenshirt gekleideten Männer, welche ca. 18 Jahre alt und 175 bis 180 cm groß sein sollen, in Richtung Hackebornstraße. In der Handtasche befanden sich neben der Geldbörse mit persönlichen Dokumenten und Kleingeld auch ein Handy und eine Brille. Die 62 Jährige blieb unverletzt.  

Beitrag Teilen

Zurück