Polizeibericht Burgenlandkreis vom 18.08.2009

Dieses Element verwendet noch das alte Contao 2 SRC-Format. Haben Sie die Datenbank aktualisiert?

Polizeirevier Burgenlandkreis | Polizei/Feuerwehr
von Tobias Fischer

Brand Der Balkonbrand an einem Wohnhaus in Weißenfels, Otto-Schlag-Straße am gestrigen Nachmittag kurz vor 15. 00 Uhr wurde vermutlich durch Fahrlässigkeit (Zigarette) einer 65jährigen Bewohnerin ausgelöst. 25 bis 30 Bewohner des betroffenen Hauses und des Nachbarhauses wurden vorübergehend evakuiert

Polizeibericht Burgenlandkreis vom 18.08.2009

Brand
Der Balkonbrand an einem Wohnhaus in Weißenfels, Otto-Schlag-Straße am gestrigen Nachmittag kurz vor 15.00 Uhr wurde vermutlich durch Fahrlässigkeit (Zigarette) einer 65jährigen Bewohnerin ausgelöst. 25 bis 30 Bewohner des betroffenen Hauses und des Nachbarhauses wurden vorübergehend evakuiert. Ein Mieter und zwei Polizeibeamte wurden wegen Verdachtes auf Rauchgasvergiftung ambulant behandelt. Es entstand ein Sachschaden von ca. 5.000,- Euro.

45jähriger aus der Wethau geborgen -
Der am Montagmorgen aus der Wethau im Bereich Großgestewitz geborgene 45jährige Mann ist heute am frühen Morgen verstorben. Nach derzeitigem Ermittlungsstand gibt es keine Hinweise auf eine Straftat.

Laptop und Fernseher entwendet
In Zeitz, Kurt-Eisner-Straße drangen unbekannte Täter letzte Nacht in ein Wohnhaus ein und entwendeten einen Laptop, während der Bewohner schlief.
In Droßdorf, Ortsteil Röden drangen unbekannte Täter heute Nacht gewaltsam in ein Wohnhaus ein und stahlen einen Flachbildfernseher. Auch in diesem Fall schliefen die Bewohner während der Tatzeit.

Beitrag Teilen

Zurück