Polizeibericht Burgenlandkreis vom 20.04.2010

Dieses Element verwendet noch das alte Contao 2 SRC-Format. Haben Sie die Datenbank aktualisiert?

Polizeirevier Burgenlandkreis | Polizei/Feuerwehr
von Tobias Fischer

Unfall Montag, den 19. 04. 2010, 22:05 Uhr 06667 Stößen, Zeitzer Straße Der 28-jährige Fahrer eines VW Golf befuhr in Stößen die Zeitzer Straße in Richtung Bundesstraße 180

Polizeibericht Burgenlandkreis vom 20.04.2010

Unfall
Montag, den 19.04.2010, 22:05 Uhr
06667 Stößen, Zeitzer Straße
Der 28-jährige Fahrer eines VW Golf befuhr in Stößen die Zeitzer Straße in Richtung Bundesstraße 180. Kurz hinter dem Bahnübergang kam er mit seinem Fahrzeug ins Schleudern, drehte sich und stieß mit einem entgegenkommenden PKW Peugeot zusammen. An beiden Fahrzeugen entstanden Sachschäden. Bei dem Golffahrer ergab der Alkoholtest einen Wert von 0,91 Promille.

Diebstahl
Dienstag, den 20.04.2010, 10:10 Uhr
06618 Naumburg, Weißenfelser Straße
Den Diebstahl seines Renault Twingo meldete ein Naumburger Dienstagvormittag der Polizei. Auf dem Parkplatz eines Baumarktes wäre er nur wenige Meter gegangen, um einen Einkaufswagen zu holen. Als er zu seinem Auto zurück kam, war es aber schon weg. Die gerufenen Polizeibeamten informierten sofort die benachbarten Dienststellen und leiteten die Fahndungsmaßnahmen ein. Nach einem Anruf seiner Ehefrau stellte sich schließlich heraus, dass der Mann an diesem Tag zu Fuß zum Baumarkt gegangen war und das Fahrzeug bei ihm zu Hause stand. Glück gehabt!

Einbruch
Dienstag, den 20.04.2010, 01:50
06667 Weißenfels, Selauer Straße
Dienstagfrüh gegen 01.50 Uhr drangen Unbekannte in der Selauer Straße in einen Einkaufsmarkt ein. Sie nutzten einen Müllbehälter als Einstiegshilfe und kletterten durch das von ihnen mit Steinen eingeworfene Fenster. Da aber ein Bewegungsmelder im Verkaufsraum sofort das Licht einschaltete, suchten die Eindringlinge das Weite. Zurzeit liegen noch keine Hinweise zu möglichem Diebesgut vor.

Beitrag Teilen

Zurück