Polizeibericht Burgenlandkreis vom 21.04.2010

Dieses Element verwendet noch das alte Contao 2 SRC-Format. Haben Sie die Datenbank aktualisiert?

Polizeirevier Burgenlandkreis | Polizei/Feuerwehr
von Tobias Fischer

Unfall Mittwoch, den 21. 04. 2010, 11:50 Uhr 06712 Droßdorf, Bundesstraße 2 Zu einem tragischen Verkehrsunfall kam es am Mittwoch gegen 11

Polizeibericht Burgenlandkreis vom 21.04.2010

Unfall
Mittwoch, den 21.04.2010, 11:50 Uhr
06712 Droßdorf, Bundesstraße 2
Zu einem tragischen Verkehrsunfall kam es am Mittwoch gegen 11.50 Uhr auf der Bundesstraße 2 bei Zeitz. Der Fahrer eines Citroen C5 fuhr in Richtung Gera und kam hinter der Ortschaft Droßdorf auf Höhe des Gewerbegebiets aus noch unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn uns stieß mit einem entgegenkommenden MAN- Tankwagen zusammen. Nach dem Aufprall gegen die Leitplanke schleuderte der PKW quer über die Fahrbahn in den Straßengraben. Der 61-jährige PKW- Fahrer aus Gera wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und konnte nur noch tot von der Feuerwehr geborgen werden. Das Fahrzeug wurde vollständig zerstört. Auch am LKW entstand erheblicher Sachschaden. Die Bundesstraße 2 musste bis gegen 15.55 Uhr vollständig gesperrt werden. Die Polizei leitete den Straßenverkehr örtlich um.

Mittwoch, den 21.04.2010, 10:05 Uhr
06667 Weißenfels, Selauer Straße
Der 73-jährige Fahrer eines Opel Vectra befuhr die Selauer Straße stadteinwärts und wollte an der Ampelkreuzung nach links in die Zeitzer Straße einbiegen. Dabei übersah er offenbar einen ihm entgegenkommenden stadtauswärts fahrenden Honda Civic. Beide Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt und mussten abgeschleppt werden.


Einbruch
Dienstag, den 20.04.2010, 21:35 – 22:45 Uhr
06682 Deuben, Ortsteil Naundorf
Unbekannte Täter entfernten von der elektrifizierten Strecke einer Werkbahn zwei je ca. zwei Meter lange Kupferkabel, die als Erdungen dienten. Damit war die Sicherheit im Schienenverkehr erheblich gefährdet. Die Polizei ermittelt wegen des gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr.

Mittwoch, den 21.04.2010
06618 Naumburg, Bahnhofstraße
In der Nacht zum Mittwoch drangen Unbekannte durch eine Dachluke in ein Bowlingcenter ein. Dort ließen sie eine offensichtlich von ihnen mitgebrachte Aluminiumleiter zurück. Nach bisherigen Angaben des Betreibers der Anlage wurde nichts entwendet.

Mittwoch, den 21.04.2010
06618 Naumburg, Rosa- Luxemburg- Straße
Ebenfalls in der Nacht zum Mittwoch wurde in eine Pizzeria eingebrochen. Die Täter verschafften sich durch ein aufgehebeltes Fenster Zutritt zu den Räumlichkeiten und entwendeten einen geringen Betrag Wechselgeld.

Beitrag Teilen

Zurück