Polizeibericht Burgenlandkreis vom 28.12.2009

Dieses Element verwendet noch das alte Contao 2 SRC-Format. Haben Sie die Datenbank aktualisiert?

Polizeirevier Burgenlandkreis | Polizei/Feuerwehr
von Tobias Fischer

Briefkasten gesprengt Montag, den 28. 12. 2009 06647 Lanitz-Hasseltal, OT Hohndorf, Dorfstraße Während der Weihnachtsfeiertage wurde in Hohndorf ein Briefkasten der Deutschen Post AG, welcher an einem Buswartehaus angebracht war, vermutlich mit Silvesterfeuerwerkskörper vollständig zerstört

Polizeibericht Burgenlandkreis vom 28.12.2009

Briefkasten gesprengt
Montag, den 28.12.2009
06647 Lanitz-Hasseltal, OT Hohndorf, Dorfstraße
Während der Weihnachtsfeiertage wurde in Hohndorf ein Briefkasten der Deutschen Post AG, welcher an einem Buswartehaus angebracht war, vermutlich mit Silvesterfeuerwerkskörper vollständig zerstört. Ca. 500 Euro beträgt der angerichtete Sachschaden.


Sachbeschädigung
Montag, den 28.12.2009, 12:00 Uhr
06722 Theißen
Je eine Ortseingangstafel von Theißen und Luckenau wurde mit schwarzer Farbe verunstaltet. Der Schriftzug „Stadt Zeitz“ wurde jeweils übersprüht.


Unfall
Montag, den 28.12.2009, 10:49 Uhr
06712 Zeitz, Leipziger Straße
Der 21-jährige Fahrer eines VW Caddy stand als drittes Fahrzeug bei „Rot“ an der Kreuzung Leipziger Straße/ Weißenfelser Straße. Ein ihm entgegenkommendes Krankentransportfahrzeug, dieses fuhr ohne Sondersignal, wollte nach links in die Auestraße einbiegen. Der Caddyfahrer fuhr ein Stück zurück, um die Einmündung frei zu machen, übersah aber den hinter ihm haltenden PKW Audi. Beim Zusammenstoß wurden Audi und Caddy leicht beschädigt.

Montag, den 28.12.2009, 10:20 Uhr
06722 Droyßig, Kreisstraße 2224
Zwischen Droyßig und Grana, kurz hinter dem Droyßiger Friedhof, stieß der 49-jährige Fahrer eines Mercedes Sprinter mit einem Reh zusammen. Das Tier war sofort tot. Am Sprinter entstand ein Sachschaden von ca. 2.500 Euro.

Sonntag, den 27.12.2009, 22.10 Uhr
06688 Großkorbetha
Aus Richtung Bundesstraße 91 kommend, geriet in einer Rechtskurve dem 22-jährigen Fahrer sein Ford Fiesta kurz vor dem Ortseingang von Großkorbetha außer Kontrolle. Das Fahrzeug rutschte über die Gegenfahrbahn und kam an der Begrenzungsmauer eines Firmengrundstücks zum Stehen. Am PKW entstand ein Sachschaden von ca. 3.000 Euro. Auch mehrere Mauersegmente wurden beschädigt.


Einbruch
Montag, den 28.12.2009, 03:00 Uhr
06712 Zeitz, Platanenweg
In der Zeit von Sonntagabend bis Montagfrüh gegen 03.00 Uhr drangen Unbekannte in die Gaststätte am Puschendorfstadion ein. Dazu entfernten sie die Vergitterung des Toilettenfensters. Eine genaue Übersicht zum Diebesgut liegt noch nicht vor. Nach ersten Einschätzungen wurde ein sehr geringer Bargeldbetrag entwendet.

Beitrag Teilen

Zurück