Polizeibericht Burgenlandkreis vom 29.09.2010

Dieses Element verwendet noch das alte Contao 2 SRC-Format. Haben Sie die Datenbank aktualisiert?

Polizeirevier Burgenlandkreis | Polizei/Feuerwehr
von Tobias Fischer

Mittwoch, den 29. 09. 2010, 05:15 Uhr 06712 Wetterzeube, OT Sautzschen, Dietendorfer Straße In Wetterzeube, zwischen den Ortsteilen Sautschen und Dietendorf liefen Mittwochfrüh mehrere Rinder auf der Straße umher

Polizeibericht Burgenlandkreis vom 29.09.2010

Mittwoch, den 29.09.2010, 05:15 Uhr 06712 Wetterzeube, OT Sautzschen, Dietendorfer Straße
In Wetterzeube, zwischen den Ortsteilen Sautschen und Dietendorf liefen Mittwochfrüh mehrere Rinder auf der Straße umher. Zwei PKW, ein parkender und ein vorbeifahrender wurden leicht beschädigt.

Mittwoch, den 29.09.2010, 07:00 Uhr 06647 Bad Bibra, Bundesstraße 176
Zwischen Golzen und Bad Bibra sprang plötzlich ein Reh direkt vor einen LKW VW LT. Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden von ca. eintausend Euro, allerdings musste der LKW abgeschleppt werden.

Mittwoch, den 29.09.2010, 07:00 Uhr 06679 Hohenmölsen
Zwischen Hohenmölsen und Muschwitz, in der Nähe der ehemaligen Ortschaft Großgrimma, lief dem 33-jährigen Fahrer ein Reh in das Fahrzeug. Der Mazda wurde beschädigt, konnte die Fahrt aber fortsetzen. Das Tier verendete an der Unfallstelle.

Beitrag Teilen

Zurück