Polizeibericht Burgenlandkreis vom 30.12.2009

Dieses Element verwendet noch das alte Contao 2 SRC-Format. Haben Sie die Datenbank aktualisiert?

Polizeirevier Burgenlandkreis | Polizei/Feuerwehr
von Tobias Fischer

Schneeball behindert Verkehr Mittwoch, den 30. 12. 2009, 02:00 Uhr 06618 Naumburg, Poststraße So wie Kinder einen Schneemann bauen, rollten Unbekannte in der Nacht aus dem sehr schweren Neuschnee eine im Durchmesser ca

Polizeibericht Burgenlandkreis vom 30.12.2009

Schneeball behindert Verkehr
Mittwoch, den 30.12.2009, 02:00 Uhr
06618 Naumburg, Poststraße
So wie Kinder einen Schneemann bauen, rollten Unbekannte in der Nacht aus dem sehr schweren Neuschnee eine im Durchmesser ca. 1,50 Meter große Kugel und ließen diese mitten auf der Poststraße liegen. Die Polizeibeamten, die diese Gefahrenstelle entdeckten, hatten alle Hände voll zu tun, um das Fahrbahnhindernis zu beseitigen. Was möglicherweise als Scherz gedacht war, hätte durchaus schlimme Folgen für Kraftfahrer haben können.


Unfall
Mittwoch, den 30.12.2009, 07:20 Uhr
08818 Naumburg, Flemminger Weg
Im Flemminger Weg, stadtauswärts fahrend, kam der 22-jährige Fahrer mit einem VW- Transporter auf Höhe eines Kindergartens nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Der Fahrer verletzte sich leicht, am Fahrzeug entstand ein Sachschaden von ca. fünftausend Euro.


Einbruch
Mittwoch, den 30.12.2009, 02:30 Uhr
06667 Weißenfels, Röntgenweg
Eine aufmerksame Zeugin bemerkte, dass drei Personen die Scheibe eines Teppichmarktes einschlugen und informierte sofort die Polizei. Die drei jungen Männer, zwei sind 19 und einer 16 Jahre alt, versuchten nach der Auslösung der Alarmanlage zu flüchten, konnten von den herbeieilenden Polizeibeamten aber noch in Tatortnähe gestellt werden. Die Kripo hat die Ermittlungen aufgenommen.

Mittwoch, den 30.12.2009
06618 Pödelist, Dorfstraße
Ebenfalls in der Nacht zum Mittwoch wurde in den Teppichmarkt in Pödelist eingebrochen. Die Täter hebelten ein Tor auf und durchsuchten das Büro. Die Polizei prüft gegenwärtig, ob zu der ähnlichen gelagerten Straftat in Weißenfels ein Zusammenhang besteht, zumal beide Geschäfte der gleichen Ladenkette angehören.

Mittwoch, den 30.12.2009, 00:43 Uhr
06729 Elsterraue, OT. Tröglitz, Neue Straße
Mittwochfrüh gegen 00.43 Uhr wurde der Zeitzer Polizei der Einbruch in einen Einkaufsmarkt in Tröglitz gemeldet. Durch die eingeschlagene Scheibe der Personaleingangstür drangen die unbekannten Täter in den Verkaufsraum ein. Die genaue Aufstellung zum möglichen Diebesgut liegt noch nicht vor.

Beitrag Teilen

Zurück