Polizeibericht Halle (Saale) vom 06.09.2009

Dieses Element verwendet noch das alte Contao 2 SRC-Format. Haben Sie die Datenbank aktualisiert?

Polizeirevier Halle (Saale) | Polizei/Feuerwehr
von Tobias Fischer

Dieb gestellt Am Samstag gegen 20. 15 Uhr wurde die Polizei von einem Radfahrer alarmiert, der Zeuge eines Einbruchs in einen PKW in der Rathausstraße geworden war. Der Täter hatte eine Seitenscheibe eingeschlagen und aus dem Wagen das Navigationsgerät sowie ein Handy entwendet

Polizeibericht Halle (Saale) vom 06.09.2009

Dieb gestellt
Am Samstag gegen 20.15 Uhr wurde die Polizei von einem Radfahrer alarmiert, der Zeuge eines Einbruchs in einen PKW in der Rathausstraße geworden war. Der Täter hatte eine Seitenscheibe eingeschlagen und aus dem Wagen das Navigationsgerät sowie ein Handy entwendet. Der Täter flüchtete anschließend, konnte jedoch von Polizeibeamten in der Martinstraße gestellt werden. Das Diebesgut wurde bei dem 30jährigen Hallenser sichergestellt. Gegen ihn wurde Anzeige wegen Diebstahls erstattet.

Körperverletzung
In der Großen Ulrichstraße kam es am Samstag gegen 02.30 Uhr zu einer zunächst verbalen Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen, welche dann in eine Schlägerei überging. Insgesamt acht Personen waren daran beteiligt, fünf von ihnen wurden verletzt und mussten zum Teil ambulant behandelt werden. Die Hallenser zwischen 18 und 24 Jahren standen unter Al-kohol.

Beitrag Teilen

Zurück