Polizeibericht Halle (Saale) vom 10.08.2011

Dieses Element verwendet noch das alte Contao 2 SRC-Format. Haben Sie die Datenbank aktualisiert?

Polizeirevier Halle (Saale) | Polizei/Feuerwehr
von Tobias Fischer

Wohnungseinbruch Ein unbekannter Täter drang gestern Abend in eine Parterrewohnung in der Reilstraße ein und entwendete verschiedene Schmuckstücke. Die Wohnungsinhaber im Alter von 53 und 55 Jahren waren ab 20:30 Uhr außer Haus. Als sie gegen 22:15 Uhr ihre Wohnung über die Terrassentür betreten wollten, sprang plötzlich eine unbekannte männliche Person durch das Badezimmerfenster in den Garten, rannte davon und verschwand im Dunkeln

Polizeibericht Halle (Saale) vom 10.08.2011

Wohnungseinbruch
Ein unbekannter Täter drang gestern Abend in eine Parterrewohnung in der Reilstraße ein und entwendete verschiedene Schmuckstücke. Die Wohnungsinhaber im Alter von 53 und 55 Jahren waren ab 20:30 Uhr außer Haus. Als sie gegen 22:15 Uhr ihre Wohnung über die Terrassentür betreten wollten, sprang plötzlich eine unbekannte männliche Person durch das Badezimmerfenster in den Garten, rannte davon und verschwand im Dunkeln. Eine Suche nach dem Einbrecher verlief ohne Erfolg. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Pkw Einbruch
Unbekannte Täter drangen vermutlich über Nacht in einen an der Straße Peißnitzinsel geparkten Pkw VW ein und entwendeten unter anderem ein Aktenkoffer, einen iPod, einen Fotoapparat und ein transportables Navigationsgerät. Der 52-jährige Fahrzeugnutzer stellte das Auto gestern gegen 16 Uhr dort ab. Als er heute Morgen gegen 8 Uhr sein Fahrzeug nutzen wollte, bemerkte er eine eingeschlagene Seitenscheibe und informierte die Polizei. Täterhinweise liegen nicht vor.

Kellereinbruch
In den Keller eines Mehrfamilienhauses in der Paracelsusstraße ist in den zurückliegenden zwei Tagen eingebrochen worden. Unbekannte entwendeten aus einem Keller ein zudem mit einem Gliederkettenschloss gesichertes Fahrrad. Die Schadenssumme kann derzeit nicht beziffert werden.

Beitrag Teilen

Zurück