Polizeibericht Halle (Saale) vom 21.08.2011

Dieses Element verwendet noch das alte Contao 2 SRC-Format. Haben Sie die Datenbank aktualisiert?

Polizeirevier Halle (Saale) | Polizei/Feuerwehr
von Tobias Fischer

Körperverletzung Am Samstag gegen 12:10 Uhr gerieten am Platz der Völkerfreundschaft drei alkoholisierte Männer (1,24 bis 2,56 Promille) in Streit. Ein 28-jähriger Hallenser wurde von einem der Kontrahenten ins Gesicht geschlagen, weitere Handlungen konnten durch die mittlerweile alarmierten Polizeibeamten verhindert werden. Raubstraftaten Sonntag gegen 0:35 Uhr ereignete sich in der Bodestraße eine Raubstraftat

Polizeibericht Halle (Saale) vom 21.08.2011

Körperverletzung
Am Samstag gegen 12:10 Uhr gerieten am Platz der Völkerfreundschaft drei alkoholisierte Männer (1,24 bis 2,56 Promille) in Streit. Ein 28-jähriger Hallenser wurde von einem der Kontrahenten ins Gesicht geschlagen, weitere Handlungen konnten durch die mittlerweile alarmierten Polizeibeamten verhindert werden.

Raubstraftaten
Sonntag gegen 0:35 Uhr ereignete sich in der Bodestraße eine Raubstraftat. Ein 26-jähriger Hallenser wurde von zwei unbekannten Tätern, einer von ihnen maskiert, nach Zigaretten gefragt. Als er den Besitz verneinte, schlug ihn der Maskierte zu Boden. Dann kamen drei weitere Täter hinzu, traten ihr Opfer. In der weiteren Folge entwendeten die Täter den Rucksack des Hallensers und flüchteten mit der Beute.

In der Leipziger Straße (Bereich Leipziger Turm) wurden am Samstag gegen 22:45 Uhr eine Hallenserin beraubt. Ein unbekannter Täter näherte sich der 31-Jährigen von hinten, hielt sie fest und bedrohte sie mit einem Messer. Er forderte die Handtasche der Frau, welche sie ihm übergab. Der Täter ist ca. 20 bis 25 Jahre alt, schlank, ca. 1,70 Meter groß und hat kurze blonde Haare. Bekleidet war er mit einem grauen Kapuzenshirt und einer hellen Hose. Eine umgehend eingeleitete Suche nach ihm verlief negativ, die Ermittlungen dauern an.

Diebstahl aus Pkw
Zwischen 17:20 Uhr und 18:20 Uhr schlugen am Samstag unbekannte Täter die Seitenscheibe eines in der Martinstraße geparkten Pkw ein. Gestohlen wurde ein im Fußbereich des Beifahrersitzes „verstecktes“ Handy.

Beitrag Teilen

Zurück