Polizeibericht Halle (Saale) vom 28.08.2009

Dieses Element verwendet noch das alte Contao 2 SRC-Format. Haben Sie die Datenbank aktualisiert?

Polizeirevier Halle (Saale) | Polizei/Feuerwehr
von Tobias Fischer

Versuchter Raub Am Donnerstagmorgen versuchte ein unbekannter Täter einer Passantin im Bereich des Hallmarktes die Handtasche zu entreißen. Der Radfahrer näherte sich gegen 08. 40 Uhr der Frau von hinten und griff nach der Tasche

Polizeibericht Halle (Saale) vom 28.08.2009

Versuchter Raub
Am Donnerstagmorgen versuchte ein unbekannter Täter einer Passantin im Bereich des Hallmarktes die Handtasche zu entreißen. Der Radfahrer näherte sich gegen 08.40 Uhr der Frau von hinten und griff nach der Tasche. Die Frau trug die Tasche mittels des Taschenriemens quer über den Körper, so dass der Raubversuch misslang. Allerdings stürzte die Frau, sie erlitt erhebliche Verletzungen. Die Ermittlungen dauern an.

Handy geraubt
Ebenfalls verletzt wurde ein 23jähriger Hallenser bei einer Raubstraftat im Bereich Drei Lilien. Er wurde am Donnerstag zwischen 03.00 Uhr und 04.00 Uhr von mehreren unbekannten Personen angesprochen, sie forderten sein Handy. Als er die Herausgabe verweigerte, wurde er geschlagen. Die Täter entwendeten ihm Handy und Geldbörse. Der 23jährige wurde in einem Krankenhaus ambulant behandelt. Er zeigte die Straftat erst gestern gegen 18.20 Uhr an.

Müllcontainer brannten
Letzte Nacht kam es im Bereich Halle-Neustadt zu mehreren Bränden von Müllcontainern und -tonnen. Es wurden drei Tatverdächtige gestellt. Die Ermittlungen gegen die Hallenser im Alter von 25 bis 26 Jahren dauern an.

Beitrag Teilen

Zurück