Polizeibericht Mansfeld-Südharz vom 06.09.2009

Dieses Element verwendet noch das alte Contao 2 SRC-Format. Haben Sie die Datenbank aktualisiert?

Polizeirevier Mansfeld-Südharz | Polizei/Feuerwehr
von Tobias Fischer

Sachbeschädigungen In Roßla, Hallesche Straße wurden am Samstag zwischen 18. 30 Uhr und 23. 55 Uhr an einem Einkaufsmarkt Fensterscheiben zerstört und in einen nahegelegenen Imbiss eingebrochen

Polizeibericht Mansfeld-Südharz vom 06.09.2009

Sachbeschädigungen
In Roßla, Hallesche Straße wurden am Samstag zwischen 18.30 Uhr und 23.55 Uhr an einem Einkaufsmarkt Fensterscheiben zerstört und in einen nahegelegenen Imbiss eingebrochen. In diesem wurde Inventar zerstört und Lebensmittel umhergeworfen. Außerdem brannten zwei Container für Altpapier.

Keine Beute
Ebenfalls in Roßla, Nordring wollten Samstagabend gegen 23.35 Uhr zwei unbekannte Täter an die Geldkassetten der Staubsaugeranlage einer Tankstelle gelangen. Das Personal bemerkte dies und das Duo flüchtete ohne Beute.

Verkehrsunfälle mit leicht verletzten Personen
Samstag gegen 18.35 Uhr kam eine PKW-Fahrerin mit ihrem Wagen in einer leichten Rechtskurve in Helmsdorf, Pollebener Straße (L151) auf Grund unangepasster Geschwindigkeit auf die linke Fahrbahnseite ab und stieß frontal mit einem entgegenkommenden PKW zusammen. Sie sowie Fahrerin und Beifahrer des anderen PKW wurden leicht verletzt.

Gestern Mittag gegen 12.35 Uhr kam es auf der L236 zu einem Unfall. Ein PKW Audi, aus Richtung Berga in Richtung Uftrungen fahrend, wollte am Abzweig Bösenrode nach links abbiegen. Hierbei beachtete der PKW-Fahrer nicht einen entgegenkommenden Radfahrer und es kam zum Zusammenstoß. Der Radfahrer (42) stürzte und wurde verletzt.

Unter Alkohol
Heute gegen 03.15 Uhr wurde in Eisleben, Lindenallee ein PKW mit hoher Geschwindigkeit fahrend festgestellt. Die Polizeibeamten folgten dem Opel Corsa und stoppten ihn in der Magdeburger Straße. Eine Atemalkoholkontrolle bei dem 22jährigen Fahrzeugführer ergab einen Wert von 1,54 Promille. Seinen Führerschein musste er abgeben.
Einer Polizeistreife fielen Samstagnachmittag gegen 16.30 Uhr in Sangerhausen Bereich Kylische Straße / Kyselhäuser Straße zwei Radfahrer durch ihre unsichere Fahrweise auf. Die 42jährigen Männer waren mit 2,13 und 2,08 Promille unterwegs.

Beitrag Teilen

Zurück