Polizeibericht Mansfeld-Südharz vom 25.08.2009

Dieses Element verwendet noch das alte Contao 2 SRC-Format. Haben Sie die Datenbank aktualisiert?

Polizeirevier Mansfeld-Südharz | Polizei/Feuerwehr
von Tobias Fischer

Reifen entwendet Unbekannte Täter entwendeten im Laufe der vergangenen Nacht von insgesamt sieben Fahrzeugen alle Reifen inklusive Alufelgen. Tatort war das Gelände eines Autohauses im Bereich Wimmelburg / B80. Außerdem brachen die Täter einen Container auf, entwendeten jedoch nichts

Polizeibericht Mansfeld-Südharz vom 25.08.2009

Reifen entwendet
Unbekannte Täter entwendeten im Laufe der vergangenen Nacht von insgesamt sieben Fahrzeugen alle Reifen inklusive Alufelgen. Tatort war das Gelände eines Autohauses im Bereich Wimmelburg / B80. Außerdem brachen die Täter einen Container auf, entwendeten jedoch nichts. Der entstandene schaden beträgt mehrere Tausend Euro.

Diebstahl aus Bauwagen
In einen Bauwagen in Ziegelrode, Klinkweg drangen unbekannte Täter gewaltsam ein, wie heute Morgen festgestellt wurde. Entwendet wurden Harke, Hacke, Spaten u.ä. sowie ein Kanister mit Wasser.


Verkehrsunfälle
25.08.09; 05.25 Uhr; Sangerhausen, Martinsriether Weg
Ein PKW VW befuhr die Kyselhäuser Straße in Richtung Wallhausen und wollte nach links in den Martinsriether Weg einbiegen. Dabei verstieß der Fahrer gegen das Rechtsfahrgebot, schnitt die Kurve und kollidierte im Einmündungsbereich mit einem aus Richtung Martinsrieth entgegenkommenden PKW Dacia. Der Daciafahrer (43) wurde leicht verletzt. Etwa 8.000,- Euro Sachschaden entstand an den Fahrzeugen.

25.08.09; 09.15 Uhr; L234 Dietersdorf
In Richtung Roßla fuhr ein PKW Ford, als er etwa 100 Meter hinter der Kaserne Dietersdorf mit einem Fuchs kollidierte. Der Schaden beträgt ca. 1.000,- Euro, der Fuchs war geflüchtet.

25.08.09; 10.50 Uhr; Großörner, Am Wehr
Beim Rangieren aus einer Parklücke auf einem Parkplatz stieß der Fahrer eines PKW Subaru gegen einen PKW Mitsubishi. Der entstandene Schaden liegt bei 4.000,- Euro.



Beitrag Teilen

Zurück