Polizeibericht Mansfeld-Südharz vom 29.04.2010

Dieses Element verwendet noch das alte Contao 2 SRC-Format. Haben Sie die Datenbank aktualisiert?

Polizeirevier Mansfeld-Südharz | Polizei/Feuerwehr
von Tobias Fischer

- Diebe flüchteten - Einbruch in Baumarkt - Gartenlaube brannte - Diebstahl aus Parkautomat - Nicht angeschnallt - Laubeneinbruch - Diebstahl aus Lagerhalle - Diebstahl aus PKW - Kiosk war leer - Sachbeschädigung durch Feuer - Heizungsrohr abgebaut - Verkehrsunfälle

Polizeibericht Mansfeld-Südharz vom 29.04.2010

Diebe flüchteten
Ein Zeuge beobachtete Mittwoch gegen 18.15 Uhr zwei Personen, welche vermutlich mehrere Durchlauferhitzer aus einem Baumarkt in Eisleben, Herner Straße entwendet hatten. Die unbekannten Täter bemerkten den Zeugen, flüchteten und ließen ihre Beute im Gesamtwert von über 2.500,- Euro in einem Gebüsch zurück. Eine umgehende Suche nach dem Duo, auch mittels Einsatz eines Fährtenhundes, verlief negativ.

Einbruch in Baumarkt
Heute gegen 01.20 Uhr wurde der Einbruch in einen Baumarkt in Mansfeld, Bahnhofstraße gemeldet. Der oder die unbekannte(n) Täter hatten diverse Fahrzeugpflegemittel sowie alkoholische Getränke eingepackt, dass Diebesgut jedoch am Tatort zurückgelassen. Auch hier verlief die Suche nach Tätern negativ.

Gartenlaube brannte
Heute gegen 03.00 Uhr wurde der Brand einer Laube in einer Gartenanlage in Benndorf, Steigerstraße festgestellt. Die dortige Freiwillige Feuerwehr kam zum Einsatz. Die massive Laube brannte in vollem Umfang, eine Schadenshöhe liegt noch nicht vor. Personen kamen nicht zu Schaden. Die Ermittlungen zur Brandursache wurden aufgenommen.

Diebstahl aus Parkautomat
In Eisleben, Schlossplatz drangen unbekannte Täter gewaltsam in einen Parkautomaten ein und entwendeten das darin befindliche Bargeld. Dies wurde heute Morgen 07.00 Uhr angezeigt. Eine Schadenshöhe ist noch nicht bekannt.
Auch in Hettstedt, Lutherstraße versuchten unbekannte Täter an das Geld in einem Parkscheinautomaten zu gelangen, scheiterten jedoch. Hier entstand Sachschaden in Höhe von ca. 800,- Euro.

Nicht angeschnallt
Mit 1,33 Promille war gestern Abend ein 35jähriger Autofahrer unterwegs. Der VW-Fahrer war gegen 23.55 Uhr in Hettstedt, Westrandstraße kontrolliert worden, da er der Gurtpflicht nicht nachgekommen war. Sein Führerschein wurde sichergestellt.

Laubeneinbruch
Unbekannte Täter drangen zwischen Montagabend und Mittwochmorgen in eine Gartenlaube im Wallhausener Ortsteil Riethnordhausen, Hackpfüffeler Straße ein. Gestohlen wurden Getränke und Lebensmittel.

Diebstahl aus Lagerhalle
In eine Lagerhalle eines Zunfthofes in Südharz, Ortsteil Rottleberode wurde ebenfalls eingebrochen, Die Straftat wurde Mittwoch gegen 17.00 Uhr bemerkt. Eine Friteuse und zwei Dönerspießbräter (gasbetrieben) wurden entwendet.

Diebstahl aus PKW
Zwischen Mittwoch 22.00 Uhr und Donnerstag 10.00 Uhr zerstörten unbekannte Täter eine Seitenscheibe eines PKW und entwendeten eine darin abgelegte portable PlayStation.

Kiosk war leer
Heute Morgen brachen unbekannte Täter zwischen 07.00 Uhr und 08.50 Uhr in einen Verkaufskiosk für Erdbeeren in Sangerhausen, Straße der Volkssolidarität ein. Beute machten sie nicht, da sich keine Ware oder anderes in dem Kiosk befand. Etwa 200 Euro Sachschaden entstand.

Sachbeschädigung durch Feuer
In Arnstein, Ortsteil Quenstedt kamen die Freiwillige Feuerwehr Quenstedt und die Polizei heute gegen 08.30 Uhr zum Einsatz. An einem Unterstelleplatz an einem Feldweg (an der B180) war aus ungeklärter Ursache ein Feuer ausgebrochen. Es brannte Stroh und dort gelagerte PKW-Reifen.

Heizungsrohr abgebaut
Aus einem unbewohnten Mehrfamilienhaus in Eisleben, Sonnenweg bauten unbekannte Täter aus fast allen Wohnungen Heizungsrohr von Heizungen abgebaut und gestohlen. Insgesamt über 100 Meter Kupferrohr nahmen die unbekannten Täter von gestern zu heute mit, der Schaden beläuft sich auf mehrere Tausend Euro.

Verkehrsunfälle
Es ereigneten sich heute Morgen im Bereich des Revierkommissariat Sangerhausen zwei Wildunfälle PKW / Reh.

Beitrag Teilen

Zurück