Polizeibericht Saalekreis vom 20.08.2009

Dieses Element verwendet noch das alte Contao 2 SRC-Format. Haben Sie die Datenbank aktualisiert?

Polizeirevier Saalekreis | Polizei/Feuerwehr
von Tobias Fischer

Verkehrsunfall mit verletzter Person 20. 08. 09 / 06:25 Uhr Ein 56jähriger Fahrer eines PKW Opel befuhr die L 159 in Fahrtrichtung Salzmünde

Polizeibericht Saalekreis vom 20.08.2009

Verkehrsunfall mit verletzter Person 20.08.09 / 06:25 Uhr
Ein 56jähriger Fahrer eines PKW Opel befuhr die L 159 in Fahrtrichtung Salzmünde. Kurz nach dem Abzweig Gödewitz scherte er zum Überholen aus, dabei übersah er einen bereits überholenden Kradfahrer. Dieser wich aus, um einen Zusammenstoß zu verhindern, kam auf den linken begrasten Fahrbahnrand und fuhr anschließend in den Straßengraben. Der 26jährige Kradfahrer verletzte sich dabei und wurde in ein Krankenhaus verbracht. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 5000,-€.

Verkehrsunfall mit verletzter Person 20.08.2009 / 06:50 Uhr
Ein 61jähriger Fahrer eines PKW Lada befuhr in Götschetal Ortsteil Teicha die Hermann-Friedrich-Straße aus Richtung Löbnitzstraße kommend, mit der Absicht nach Möderau zu fahren. An der Kreuzung Wallwitzer Straße beachtete er die 47jährige Fahrerin eines PKW VW nicht, welche sich auf der Vorfahrtsstraße befand und stieß mit dieser zusammen. Dabei wurde die VW-Fahrerin leicht verletzt. Gesamtsachschaden ca. 10000,-€.

Einbruch in Werkstatthalle
Aus der Werkstatthalle einer Firma in Bad Lauchstädt OT Schafstädt entwendeten vergangene Nacht unbekannte Täter zahlreiche Kraftstoffkanister gefüllt mit Benzin.
Konkrete Angaben zur Schadenshöhe liegen noch nicht vor.

Einbruch in PKW
Heute Morgen gegen 07:00 Uhr wurde der Einbruch in einen PKW angezeigt, dieser war in Ostrau in der Karl-Marx-Straße abgeparkt. Durch Einschlagen der Scheibe gelangten die unbekannten Täter in das Fahrzeug und entwendeten eine Geldbörse mit Dokumenten.
Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 400,-€.

Beitrag Teilen

Zurück