Polizeibericht Saalekreis vom 26.01.2010

Dieses Element verwendet noch das alte Contao 2 SRC-Format. Haben Sie die Datenbank aktualisiert?

Polizeirevier Saalekreis | Polizei/Feuerwehr
von Tobias Fischer

Verkehrsunfall Am 25. 01. 2010 gegen 18

Polizeibericht Saalekreis vom 26.01.2010

Verkehrsunfall
Am 25.01.2010 gegen 18.00 Uhr kam es in Braunsbedra, Müchelner Str. zu einem Verkehrsunfall. Ein 58jähriger Audi-Fahrer befuhr die Müchelner Str. in Braunsbedra aus Richtung Krumpa kommend in Richtung Frankleben. Auf Höhe des Zerlegebetrieb Rettstadt überquerte von rechts kommend ein Hund die Fahrbahn. Trotz sofort eingeleiteter Gefahrenbremsung kam es auf der Fahrbahn zum Zusammenstoß. Der Hund wurde dabei verletzt, konnte aber weglaufen. Ein Besitzer gab sich nicht zu erkennen. Entstandener Schaden ca. 300 Euro.

Am 25.01.2010 gegen 17.15 Uhr kam es in Querfurt, An der Geistpromenade zu einem Verkehrsunfall. Ein 41jähriger Mitsubishi-Fahrer befuhr die o.g. Straße und musste vor dem
Fußgängerüberweg verkehrsbedingt halte, um einem Fahrradfahrer das Überqueren der Fahrbahn zu ermöglichen. Der nachfolgende 26jährige VW-Fahrer bemerkte dies zu spät und fuhr auf. Entstandener Schaden ca. 2000 Euro.

Am 25.01.2010 gegen 22.15 Uhr kam es auf der B80 Höhe Abfahrt Höhnstedt zu einem Verkehrsunfall. Ein 22jähriger Audi-Fahrer befuhr die B80 aus Richtung Halle kommend in Richtung Eisleben. Hinter der Abfahrt Höhnstedt querte ein Reh die Fahrbahn. Es zur Kollision mit dem Tier. Es verendete am Unfallort. Entstandener Schaden ca. 1500 Euro.


Einbruch in Gärten
In den Vormittagsstunden des 25.01.2010 stellte ein Gartenbesitzer in Großkugel, Am Schrebergarten, Gartenanlage „Zur Erholung“ fest, dass unbekannte Täter in sein Gartengrundstück eindrangen und seine Gartenlaube aufbrachen. Zuvor brachen sie die Tür des Schuppens auf und nutzten die vorgefundene Leiter zum Einsteigen in die Laube. Im Innern wurden die Schränke und Behältnisse durchwühlt. Nach ersten Erkenntnissen wurde nichts entwendet. Bei der Absuche der Gartenanlage wurde noch eine weitere angegriffene Gartenlaube festgestellt. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Beitrag Teilen

Zurück