Polizeibericht Saalekreis vom 28.12.2009

Dieses Element verwendet noch das alte Contao 2 SRC-Format. Haben Sie die Datenbank aktualisiert?

Polizeirevier Saalekreis | Polizei/Feuerwehr
von Tobias Fischer

Brände Am 27. 12. 2009 gegen 19

Polizeibericht Saalekreis vom 28.12.2009

Brände
Am 27.12.2009 gegen 19.00 Uhr kam es zu einem Brand in Merseburg, Abbestr.. Durch unbekannte Täter wurde die Seitenscheibe eines Kraftomnibusses MAN zerstört und ein unbekanntes Brandmittel auf einer Sitzbank platziert. Der entstehende Brand konnte durch einen Mitarbeiter und die alarmierte Feuerwehr gelöscht werden. Am Bus entstand erheblicher Sachschaden. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Am 28.12.2009 gegen 02.45 Uhr stellte ein Anwohner in Liederstädt, Querfurterstr. fest, dass dort abgestellte Kfz. brannten. Unbekannte Täter verschafften sich Zutritt zu einem umfriedeten Grundstück und setzten einen BMW und einen Daimler Chrysler in Brand.
Es entstand ein Sachschaden von ca. 80000,- €.


Einbrüche
In der Nacht vom 25. zum 26.12.09 drangen unbekannte Täter in Braunsbedra, Geiseltalstr., in den dortigen Seniorenclub ein. Sie schlugen ein Fenster ein und durchsuchten alle Räume. Entwendet wurden Lebensmittel und alkoholische Getränke. Der genaue Schaden wird ermittelt.

In der Nacht vom 26.zum 27.12.09 drangen unbekannte Täter in bisher bekannt 13 Gärten in der Gartenanlage „Gut Grün“ in Merseburg, Am Airpark ein.
Sie brachen gewaltsam das Gartentor des jeweiligen Gartens auf und begaben sich zu den Gartenlauben. Dort hebelten sie die Eingangstüren der Gartenlauben auf und betraten die Lauben. Im Innern wurden die Schränke geöffnet und durchsucht. Gestohlen wurden hauptsächlich Lebensmittel. Der genaue Schaden muss noch ermittelt werden.


Verkehrsunfall
Am 27.12.09 gegen 06.35 Uhr ereignete sich in Korbetha auf der L171 ein Verkehrsunfall.
Eine 28jährige Smart-Fahrerin befuhr die L171 in Richtung Rattmannsdorf. In einer Rechtskurve, Höhe Ortslage Korbetha, kommt sie mit ihrem Fahrzeug auf der leicht vereisten Fahrbahn ins rutschen und kollidiert mit dem entgegenkommenden Daimlerchrysler. Durch den Aufprall kommen beide Fahrzeuge im Straßengraben zum Stehen. Beide Fahrzeugführer werden leicht verletzt und im Klinikum Merseburg behandelt. Entstandener Schaden ca. 9000 Euro.

Am 27.12.09 gegen 05.30 Uhr ereignete sich in Albersroda auf der B180 ein Verkehrsunfall. Eine 23jährige Opel-Fahrerin befuhr die B180 in Richtung Gleina. In einer Rechtskurve
kam sie auf winterglatter Fahrbahn nach links von der Fahrbahn ab, überschlug sich und kam auf einem angrenzenden Feld zum Stehen. Die Fahrerin wird schwer verletzt und im Krankenhaus Naumburg behandelt. Entstandener Schaden ca. 5000 Euro.

Am 25.12.2009 gegen 21.20 Uhr kam es auf der L178 in der Ortslage Krumpa zu einem Verkehrsunfall. Ein 58jähriger Fahrradfahrer befuhr den Westring und beabsichtigte auf die L178 aufzufahren. Dabei beachtet er nicht den auf der L178 in Richtung Braunsbedra fahrenden 21jährigen Opel-Fahrer. Es kommt zum Zusammenstoß. Der Fahrradfahrer wird dabei schwer verletzt und im Krankenhaus Merseburg behandelt. Entstandener schaden ca. 2000 Euro.


Fahren unter Alkohol
Am 28.12.2009 gegen 01.00 Uhr führten die Beamten in der Ortschaft Langenbogen eine Streifenfahrt durch. Ihnen fiel ein Skoda-Fahrer auf Grund seiner unsicheren Fahrweise auf. Bei der Kontrolle stellten sie bei dem 26jährigen Fahrer Alkoholgeruch in der Atemluft fest.
Gemessener Wert 2,56 Promille. Der Führerschein wurde eingezogen und ein Strafverfahren eingeleitet.

Beitrag Teilen

Zurück