Polizeibericht Saalekreis vom 30.12.2009

Dieses Element verwendet noch das alte Contao 2 SRC-Format. Haben Sie die Datenbank aktualisiert?

Polizeirevier Saalekreis | Polizei/Feuerwehr
von Tobias Fischer

Verkehrsunfall Am 29. 12. 2009 gegen 19

Polizeibericht Saalekreis vom 30.12.2009

Verkehrsunfall
Am 29.12.2009 gegen 19.30 Uhr ereignete sich in Merseburg, König-Heinrich-Str. ein Verkehrsunfall. Ein 28jähriger Audi-Fahrer befuhr die König-Heinrich-Str. in Richtung Hallesche Straße. Bei dem durchgeführten Fahrtstreifenwechsel vom rechten in den linken Fahrtstreifen beachtete er nicht den im linken Fahrtstreifen fahrenden Kraftomnibus. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Entstandener Schaden ca. 7000 Euro.

Am 29.12.2009 gegen 23.40 Uhr ereignet sich in Wettin, Lange Reihe ein Verkehrsunfall. Ein 30jähriger Audi-Fahrer beabsichtigte vom Parkplatz auf die Straße aufzufahren. Dabei beachtete er nicht, dass sich unter dem Neuschnee Eis befand. Aufgrund der Nichtbeachtung der Witterungsbedingungen geriet er beim Bremsen ins Rutschen und stieß gegen den geparkten VW. Es entstand Sachschaden an beiden Pkw, ca. 2000 Euro.

Am 29.12.2009 gegen 17.00 Uhr ereignet sich auf der Ortsverbindungsstraße Ostrau/Drehlitz ein Verkehrsunfall. Eine 47jährige Opel-Fahrerin befuhr die Kreisstraße in Richtung Ostrau. Nach dem Ortsausgang Drehlitz querte ein Reh die Fahrbahn. Es kam zum Zusammenstoß.
Am Fahrzeug entstand Sachschaden.

Am 30.12.2009 gegen 05.00 Uhr ereignet sich auf der B91 Höhe Einfahrt Leunawerke ein Verkehrsunfall. Ein 54jähriger Nissan-Fahrer befuhr die B91 in Richtung Merseburg. Auf Höhe der Ausfahrt aus den Leunawerken überholte er eine in gleicher Richtung fahrende Pkw-Fahrerin. Da die linke Richtungsfahrbahn noch nicht vom Schnee beräumt war, geriet er mit seinem PKW ins schleudern, kollidierte in Folge dessen mit der linken, anschließend mit der rechten und dann wieder mit der linken Leitplanke. Am PKW entstand erheblicher Sachschaden (ca. 5000 Euro). Personen kamen nicht zu Schaden.


Diebstahl
Über die Weihnachtsfeiertage drangen unbekannte Täter in Querfurt, Obhäuser Weg in eine Faltgarage ein. Sie durchtrennten den Zaun und gelangten auf das Grundstück. Aus der Garage wurde ein Rasentraktor und weiteres Gartengerät gestohlen. Schaden ca. 2500 Euro.


Aufklärung einer Straftat
Im Zeitraum vom 16. – 18.12.2009 kam es in Teutschenthal zu einem Diebstahl von Weihnachtsbäumen. Durch Ermittlungen der Kriminalpolizei des Revierkommissariats Nördlicher Saalekreis konnte ein Täter ermittelt werden. Der 24jährige Teutschenthaler legte in der Vernehmung ein Geständnis ab, in der angegebenen Zeit einen Teil der Bäume gestohlen zu haben. Die gestohlenen Weihnachtsbäume wurden zum Teil weiter verkauft.
Die beim Tatverdächtigen aufgefundenen Bäume wurden sichergestellt und dem Besitzer zurückgegeben.

Beitrag Teilen

Zurück