Polizeibericht vom 07. 07. 2005

Dieses Element verwendet noch das alte Contao 2 SRC-Format. Haben Sie die Datenbank aktualisiert?

von Tobias Matussek

Kellereinbruch Anwohner eines Hauses in der Ernst-Hermann-Meyer-Straße alarmierten gestern kurz nach 17. 00 Uhr die Polizei, da im Keller mehrere Personen randalierten. Die Beamten trafen drei Hallenser im Alter von 13 bis 15 Jahren an

Polizeibericht vom 07. 07. 2005

Kellereinbruch
Anwohner eines Hauses in der Ernst-Hermann-Meyer-Straße alarmierten gestern kurz nach 17.00 Uhr die Polizei, da im Keller mehrere Personen randalierten.
Die Beamten trafen drei Hallenser im Alter von 13 bis 15 Jahren an. Diese hatten eine Tür aufgetreten und beschädigt. Weitere Ermittlungen ergaben, dass der 13jährige bereits einen Tag zuvor in einen der Keller eingebrochen war. Teile des Diebesgute wurden sichergestellt.

Brand
Im Gartenverein Luft und Sonne am Dessauer Platz brannte es heute Nacht kurz nach 02.00 Uhr in einer Gartenlaube. Die Feuerwehr löschte den Brand umgehend. Personen nicht zu Schaden.
Die Polizei nahm die Ermittlungen zur Brandursache auf.

Einbrüche
Heute Morgen gegen 05.45 Uhr wurde der Einbruch in eine Gaststätte in der Scharrenstraße gemeldet. Die unbekannten Täter öffneten dort einen Zigarettenautomaten. Entwendet wurden außerdem Lebensmittel. Auch die Kasse wurde gewaltsam geöffnet, es befand sich jedoch kein Geld darin.

Gestern wurde der Einbruch in eine Sportlergaststätte in Höhnstedt angezeigt. Aus einem Zigarettenautomaten wurden die Zigaretten entwendet. Mehrere Spielautomaten wurden aufgehebelt, in ihnen befand sich jedoch kein Geld. Gestohlen wurden weiterhin Wein, Sekt und andere alkoholische Getränke sowie Grillfleisch (tiefgekühlt).

Verkehrsunfallzahlen vom 06.07.05
Halle: 25 Unfälle mit drei verletzten Personen
Saalkreis: 3 Unfälle ohne verletzte Personen

Beitrag Teilen

Zurück