Polizeibericht vom 11. 01. 2005

Dieses Element verwendet noch das alte Contao 2 SRC-Format. Haben Sie die Datenbank aktualisiert?

von Tobias Matussek

Einbruch In den Wohnwagen einer Firma, der an der wilden Saale abgestellt war, drangen unbekannte Täter zwischen Freitag Nachmittag und Montag Morgen ein. Es wurden ein Fernseher und ein DVD-Player entwendet. Auch in einen in der Nähe abgestellten Bagger drangen die Täter ein

Polizeibericht vom 11. 01. 2005

Einbruch
In den Wohnwagen einer Firma, der an der wilden Saale abgestellt war, drangen unbekannte Täter zwischen Freitag Nachmittag und Montag Morgen ein. Es wurden ein Fernseher und ein DVD-Player entwendet. Auch in einen in der Nähe abgestellten Bagger drangen die Täter ein. Er wurde beschädigt.

Im Windpark Holleben an der A143 waren im gleichen Zeitraum ebenfalls Einbrecher am Werk. Wie gestern Nachmittag angezeigt wurde, waren die unbekannten Täter in den Container einer Firma eingedrungen und entwendeten einen Ölofen sowie ein Notstromaggregat.

Betrunken unterwegs
Eine Polizeistreife bemerkte gestern gegen 20.45 Uhr in Hohenthurm einen Fahrzeugführer, der mit seinem Ford Fiesta Bahngleise überquerte, trotz Rotzeichen und geschlossener Halbschranke. Er umfuhr die Schranke. Bei der Kontrolle des 53jährigen wurde festgestellt, dass dieser zudem unter Alkohol stand. Eine Atemalkoholkontrolle ergab einen Wert von 1,96 Promille. Sein Führerschein wurde sichergestellt, durch einen Arzt eine Blutprobe entnommen und Anzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr gegen den Autofahrer aus dem Saalkreis erstattet.

Sachbeschädigung
Gestern Morgen wurde die Sachbeschädigung an mehreren Haltestellen der Straßenbahn gemeldet. Mehrere Scheiben wurden durch unbekannte Täter zerstört. Die Beschädigungen erfolgten an den Haltestellen Passendorfer Weg, Wiener Straße und Wörmlitz.

Verkehrsunfallzahlen 10. 01. 2005
Halle: 28 Unfälle mit drei verletzten Personen
Saalkreis: 1 Unfall ohne verletzte Personen

(Quelle: )

Beitrag Teilen

Zurück