Polizeibericht vom 18. 02. 2005

Dieses Element verwendet noch das alte Contao 2 SRC-Format. Haben Sie die Datenbank aktualisiert?

von Tobias Matussek

Dieb gestellt Kurz nach 14. 30 Uhr wurde gestern ein Ladendieb in einem Kaufhaus am Markt von einem Detektiv des Hauses gestellt. Er hatte Kosmetika im Wert von 140,-- Euro entwendet

Polizeibericht vom 18. 02. 2005

Dieb gestellt
Kurz nach 14.30 Uhr wurde gestern ein Ladendieb in einem Kaufhaus am Markt von einem Detektiv des Hauses gestellt. Er hatte Kosmetika im Wert von 140,-- Euro entwendet. Gegen den 24 Jahre alten vietnamesischen Bürger (polizeibekannt) wird heute Vormittag ein Beschleunigtes Verfahren durchgeführt.

Handy entwendet
Das Handy wurde einem 16jährigen Hallenser gestern gegen 16.55 Uhr in einer S-Bahn Zwischen Halle-Neustadt und Nietleben entrissen. Zuvor hatten ihm die Täter, etwa 7-8 Jugendliche, mit Schlägen gedroht.

Unsichere Fahrweise
Ein Autofahrer wurde heute Nacht um 00.10 Uhr auf der Magistrale von Polizeibeamten kontrolliert, da er durch seine unsichere Fahrweise (Schlangenlinie) auffiel. Der Fahrer des Opel-Kadett hatte bei der durchgeführten Atemalkoholkontrolle einen Wert von 1,12 Promille aufzuweisen. Der Führerschein des 30jährigen Hallensers wurde sichergestellt.

Dieselkraftstoff entwendet
Heute Morgen kurz vor 06.00 Uhr wurde der Diebstahl von Dieselkraftstoff gemeldet. Unbekannte Täter hatten aus einem Radlader, der auf einem Firmengelände in Landsberg abgestellt war, etwa 200 Liter Diesel abgezapft.

Verkehrsunfallzahlen 17.02.2005
Halle: 26 Unfälle ohne verletzte Personen
Saalkreis: 2 Unfälle ohne verletzte Personen

Beitrag Teilen

Zurück