Aktion „Sicherer Schulweg“ – Überprüfung von Schulbussen in Weißenfels

Verkehr | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

Der Zentrale Verkehrs- und Autobahndienst der Polizeiinspektion Halle (Saale) nimmt auch in diesem Jahr an der Verkehrssicherheitsaktion „Sicherer Schulweg“ teil. Mit dieser jährlich wiederkehrenden Präventionsmaßnahme verfolgen wir als Polizei das Ziel, die Sicherheit im Straßenverkehr zu erhöhen.

Schulbuskontrollen fanden bereits am Mittwoch, den 17. März 2021 bei der Personenverkehrsgesellschaft (PVG) in deren Betriebsstelle Weißenfels statt. So wurden 20 Busse kontrolliert. Dabei wurden geringfügige Mängel, wie beispielsweise eine angebrochene Haltestange, festgestellt. Die Mehrzahl der Feststellungen wurde sofort repariert.

Als Fazit ist festzustellen, dass Schulbusse in allen Landkreisen im südlichen Sachsen-Anhalt sowie in der Stadt Halle (Saale) überprüft wurden. Wir werden auch in Zukunft diese Verkehrssicherheitsaktion unterstützen.

 

Polizeioberkommissar Veit Richter (ZVAD) und Holger Sperrhacke bei der Kontrolle (PVG Burgenlandkreis)

Beitrag Teilen

Zurück