Beleidigung, tätlichen Angriff auf Vollstreckungsbeamte und Sachbeschädigung

Halle (Saale) | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

Zu einem Einsatz der Polizei kam es heute früh gegen 03:20 Uhr in der Roßlauer Straße. Hier hatte eine Passantin mehrere Personen beobachtet, welche Sachbeschädigungen an abgestellten Autos begehen und die Polizei informiert. Vor Ort traf die Polizei ein 14-jähriges Mädchen sowie drei Jungen im Alter von 15 und 16 Jahren an. Diese beleidigten die Beamten mehrfach mit Worten.

Außerdem wurden die Polizisten aus der Gruppe heraus auch wiederholt tätlich attackiert. Gegen einen 15-Jährigen musste man schließlich Pfefferspray einsetzen und ihm eine Handfessel anlegen. Die Polizei hat Ermittlungen wegen Beleidigung, tätlichen Angriffs auf Vollstreckungsbeamte und Sachbeschädigung eingeleitet. Insgesamt hat die Polizei vier beschädigte PKW festgestellt. Wie hoch diese Sachschäden zu beziffern sind, kann derzeit noch nicht gesagt werden.

 

Beitrag Teilen

Zurück