Brände in Halle – Neustadt

Dieses Element verwendet noch das alte Contao 2 SRC-Format. Haben Sie die Datenbank aktualisiert?

Brand | Polizei/Feuerwehr

In der vergangenen Nacht kam es im Bereich Halle – Neustadt zu mehreren Bränden.

Brände in Halle – Neustadt

In der vergangenen Nacht kam es im Bereich Halle – Neustadt zu mehreren Bränden.

Gegen 22:00 Uhr wurde bekannt, dass es auf einem Balkon in der Traberstraße brennt. Das Feuer konnte durch einen aufmerksamen Nachbarn gelöscht werden. Personen wurden nicht verletzt. Die Brandursache ist bisher noch nicht bekannt. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Kurz vor Mitternacht wurde durch die Feuerwehr in der Albert-Einstein-Straße Feuer an einem PKW festgestellt. Der Brand konnte schnell gelöscht werden, es entstand nur geringer Schaden am Fahrzeug.

Gegen 00:50 Uhr wurde Am Tulpenbrunnen eine glimmende Holzfigur festgestellt. Das Glutnest konnte gelöscht werden.

In der Aralienstraße brannte es an drei verschiedenen Orten. Durch die Rauchentwicklung wurden 7 Bewohner verletzt und zur medizinischen Versorgung in städtische Krankenhäuser gebracht. Es wurde eine Briefkastenanlage, ein Kleinkraftrad, die Abdeckplane eines Motorrades und zwei Wertstoffcontainer in Brand gesetzt. Die Polizei ermittelt wegen schwerer Brandstiftung.

Zwischen 23:56 Uhr und 04:19 Uhr wurden an weiteren fünf Örtlichkeiten Müllbehälter in Brand gesetzt. Dabei wurde der Inhalt von vier Papierkörben in Brand gesetzt; 4 Wertstoffcontainer wurden durch Feuer komplett zerstört.

Die Kriminalpolizei hat die Brandermittlungen aufgenommen.

Zur Verhinderung weiterer Brände wird die Polizei verstärkt Streife im Bereich fahren.

Die Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe: Wenn Sie in Ihrer Umgebung einen Brandherd bemerken, informieren Sie umgehend die Feuerwehr und die Polizei. Sind in der Nähe Personen festzustellen, merken Sie sich eine möglichst genaue Personenbeschreibung. Beobachten Sie die Abgangsrichtung dieser Personen und teilen Sie dies sofort der Polizei über Notruf mit!

Beitrag Teilen

Zurück