Brand einer Scheune in Ströbeck

Fotos Polizei Harz
Mansfeld-Südharz | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

Am 22.04.2019 wurde die Feuerwehr gegen 23:34 Uhr zu dem Brand einer Scheune in Ströbeck, Aspenstedter Straße, gerufen. Aus bisher unbekannten Gründen war das für landwirtschaftliche Zwecke genutzte Gebäude in Brand geraten. 

Insgesamt kämpfen zum Teil auch gegenwärtig noch 73 Kameraden mit 20 Fahrzeugen der freiwilligen Feuerwehren Ströbeck, Aspenstedt, Athenstedt, Halberstadt, Langenstein, Sargstedt und Ermsleben sowie der Berufsfeuerwehr Halberstadt gegen die Flammen.

 

Für die Zeit der Löscharbeiten ist die K 1325 zwischen Aspenstedt und Ströbeck voll gesperrt. Diese wird voraussichtlich bis in die Morgenstunden des 23.04.2019 andauern.

 

Der Schaden an dem Gebäude und dem eingelagerten Stroh  wird auf ca. 100.000 € geschätzt, die Ermittlungen zur Brandursache dauern an.

Beitrag Teilen

Zurück