Ein Jahr und fünf Monate Freiheitsstrafe - Bundespolizei vollstreckt Haftbefehl

Bundespolizei | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

Halle (ots) - Keinen schönen Jahresabschluss kann ein 32-jähriger Mann verzeichnen: Er wurde am Samstag, den 28. Dezember 2019, gegen 07.05 Uhr durch eine Streife der Bundespolizei auf dem Hauptbahnhof Halle kontrolliert. Bei der sich anschließenden Überprüfung seiner Personalien in den Fahndungssystemen der Polizei stellten die Beamten einen Vollstreckungshaftbefehl der Staatsanwaltschaft Halle fest. 

Demnach verurteilte ihn das Landgericht Halle bereits im November 2018 wegen insgesamt dreizehn Diebstählen, sechs "Schwarzfahrten", vier Sachbeschädigungen und zwei Beleidigungen zu einer Gesamtfreiheitsstrafe von einem Jahr und fünf Monaten. Da sich der Deutsche den Strafantritt nicht stellte, erging im Oktober des aktuellen Jahres der Haftbefehl. Der Gesuchte wurde festgenommen und in die Justizvollzugsanstalt verbracht.

Beitrag Teilen

Zurück