Ermittlungen wegen Körperverletzung mit Todesfolge

Dieses Element verwendet noch das alte Contao 2 SRC-Format. Haben Sie die Datenbank aktualisiert?

Nachtrag | Polizei/Feuerwehr

In den Mittagsstunden erfolgte eine Obduktion des verstorbenen Irakers. Im Ergebnis dessen wurde durch die Rechtsmedizin festgestellt, dass die Körperverletzung nicht ursächlich für den Tod des Mannes war. Vielmehr führten gesundheitliche Probleme zum Tod.

Ermittlungen wegen Körperverletzung mit Todesfolge

Die vorläufige Festnahme des tatverdächtigen Merseburgers wurde aufgehoben. Die Ermittlungen gegen ihn werden jedoch wegen des Verdachts einer gefährlichen Körperverletzung fortgeführt.

Beitrag Teilen

Zurück