40-jährige Frau nach Verkehrsunfall gestorben

Halle-Süd | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

In der Elsa-Brändström-Straße von Halle (Saale) ist es gestern Abend gegen 23:48 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen, in dessen Folge eine 40-jährige Frau verstarb. Die Frau war von einer Straßenbahn erfasst wurden.

Diese Straßenbahn war in Richtung Vogelweide unterwegs. Gleichzeitig kam eine andere Straßenbahn aus der Gegenrichtung gefahren. Nachdem sie aneinander vorbeigefahren waren, stand plötzlich die Frau auf den Gleisen. Trotz eingeleiteter Gefahrenbremsung gelang es dem Fahrer der Tram nicht mehr diese rechtzeitig zum Stehen zu bringen, so dass die Frau erfasst wurde und zu Fall kam. Sie war nicht ansprechbar und wurde zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Dort verstarb sie wenig später.

Der Fahrer der Straßenbahn (24 Jahre) erlitt einen Schock und wurde ebenfalls in ärztliche Betreuung gegeben.

Beitrag Teilen

Zurück