Gefährliche Körperverletzung

Dieses Element verwendet noch das alte Contao 2 SRC-Format. Haben Sie die Datenbank aktualisiert?

Gimritzer Damm | Polizei/Feuerwehr

Ein 24jähriger Hallenser wurde in der Nacht zum Samstag durch zwei unbekannte Männer schwer verletzt. Der 24Jährige befand sich auf einem Gehweg im Gimritzer Damm, als auf Höhe „Zur Saaleaue“/Ilmweg zwei Männer auf ihn einschlugen, ihn traten und Stichverletzungen im Oberkörperbereich zufügten.

Gefährliche Körperverletzung

Als sich weitere Personen dem Ort näherten, ließen die zwei Männer vom Opfer ab und flüchteten.

Das Opfer musste zur Behandlung seiner Verletzungen in einem Klinikum verbracht werden, Lebensgefahr besteht nicht.

Erste Aussagen des 24Jährigen, dass die Täter dessen Umhängetasche mit Bargeld und persönliche Dokumente entwendet hätten, bestätigten sich nicht. Diese konnte in seiner mitgeführten Kleidung im Klinikum aufgefunden werden.

Bei den Tätern soll es sich um zwei Männer im Alter von 18-25 Jahren gehandelt haben.

Beitrag Teilen

Zurück