11-Jährige in Bach gestoßen - Zeugen gesucht

Eisleben | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

Am vergangenen Freitag, den 09.07.2021, soll ein 11-jähriges Mädchen auf dem Heimweg von der Schule, zwischen 12:30 Uhr und 12:45 Uhr, von einem noch unbekannten Mann in den Bachlauf im Eisleber Stadtpark im Bereich Obere Parkstraße/Bahnhofstraße nahe des Gedächtnistors gestoßen worden sein. Das Mädchen wurde dabei leicht verletzt. Als ein Zeuge sich näherte, verschwand der Mann in unbekannte Richtung.

Bis zum heutigen Tage ist der Tatverdächtige unbekannt. Folgende Personenbeschreibung liegt vor: Der Mann hat eine schlanke Gestalt und war mit einer schwarzen Lederjacke mit einer Aufschrift auf dem Rücken bekleidet, hatte eine Glatze, war nicht älter als 40 Jahre, hellhäutig und sprach hiesigen Dialekt.

Wer kennt die beschriebene Person und weiß wo sie sich aufhält? Hat jemand zur o.g. Zeit etwas Auffälliges bemerkt und kann etwas zum Sachverhalt sagen? Hinweise richten Sie bitte an das Polizeirevier Mansfeld-Südharz unter der Rufnummer 03475/670-293 oder jede andere Polizeidienststelle.

Beitrag Teilen

Zurück